PLAYNATION NEWS Assassin's Creed: Origins

Assassin's Creed: Origins - Offenbar auch Szenen in der Gegenwart geplant

Von Andre Holt - News vom 02.09.2017, 11:47 Uhr
Assassin's Creed: Origins Screenshot

Nach neuesten Informationen wird es in Assassin's Creed: Origins nicht nur ins Alte Ägypten gehen, sondern es könnten auch wieder Szenen in der Gegenwart enthalten sein. Dies deutet das offizielle Artbook an, das die Konzeptzeichnungen eines futuristischen Soldaten der Abstergo Industries zeigt.

Mit Spannung wird der neueste Ableger der Assassin's Creed-Reihe erwartet: Bei Assassin's Creed: Origins erleben wir endlich die Geburtsstunde des Assassinenordens und werden mit dem Protagonisten Bayek zu einem großen Teil daran beteiligt sein. Doch auch die Szenen in der Gegenwart rund um den Hauptcharakter Desmond waren lange Zeit ein essenzieller Bestandteil der Serie. Es scheint so als würde es bei Assassin's Creed: Origins ebenfalls wieder in die Zukunft gehen.

Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins Neue Spielinhalte durch Kooperation mit Monster Energy

Abstergo ist zurück

Schon vor einiger Zeit vermutet, dass Abstergo Industries wieder einen wichtigen Bestandteil der Handlung ausmachen könnte, doch jetzt scheint Gewissheit zu herrschen. Die Szenen in der nahen Zukunft wurden durch erste Aufnahmen aus dem offiziellen Artbook von Assassin's Creed: Origins angedeutet. Der YouTuber PythonSelkanHD konnte während der vergangenen gamescom einen ersten Blick auf das offizielle Werk werfen und entdeckte eine Art futuristischen Soldaten mit dem Logo von Abstergo auf dem Helm. Dabei könnte es sich um einen der Feinde handeln, die uns während der Zukunftssequenzen in die Quere kommen werden und uns das Handwerk legen wollen.

Bisher äußerte sich Ubisoft noch nicht offiziell zu diesen Vermutungen, aber in Verbindung mit vergangenen Interviews dürften die Sequenzen ziemlich sicher bestätigt sein. Dieser Schritt würde durchaus Sinn ergeben, da sich die Handlung der vergangenen Teile ebenfalls zu einem großen Teil in der Jetztzeit abspielte und den Titeln eine weitere spannende Ebene hinzufügte.

Assassin's Creed: Origins erscheint am 27. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Assassin's Creed: Origins wird mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder Szenen in der Gegenwart enthalten. Dies deutet ein Bild aus dem offiziellen Artbook an.

KOMMENTARE

News & Videos zu Assassin's Creed: Origins

Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - Großes Update und letzter DLC erscheinen im März Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - Modus New Game Plus jetzt verfügbar und birgt Geheimnis Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - Die wichtigsten Fragen zur Entdeckungstour Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - Kopierschutz ausgehebelt Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - DLC Der Fluch der Pharaonen ab heute verfügbar Assassin's Creed: Origins Assassin's Creed: Origins - Brandneues Gameplay zu „Fluch der Pharaonen“, Release verschoben Saturn Saturn - Die besten Angebote in dieser Woche Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen, Releases im August 2018