PLAYNATION NEWS ArcheAge

ArcheAge - Erster EU-Server kommt von Mail.Ru

Von Thomas Wallus - News vom 22.01.2013, 17:50 Uhr

Es war schon 2012 ein Gerücht - doch nun wurde die Meldung eine Tatsache: Mail.Ru wird der erste Anbieter eines ArcheAge-Servers in Europa.

Langsam, aber sicher, nimmt das MMORPG ArcheAge seinen Feldzug in Richtung Westen auf. Dabei wählt man logischerweise geografisch den direkten Weg über Russland. Kein Wunder, dass dort als erstes ein europäischer Server an den Start geht - und mit Mail.Ru hat sich XLGames einen kompetenten Partner gesichert. Der Publisher ist in Russland ein großer Name und zeichnet sich unter anderem verantwortlich für Allods Online oder den Betrieb von Warface, Perfect World beziehungsweise Dragon Nest.

Mail.Ru wird der erste Anbieter eines europäischen ArcheAge-Servers.

Eine offizielle russische Webseite zeigt sich ebenfalls schon im World Wide Web. Dort zu bestaunen gibt es verschiedene Screenshots sowie Gameplay-Trailer, teils uns bekannt, teils unbekannt. Angaben zum Bezahlmodell können wir gegenwärtig keine machen. In der Vergangenheit trat das Unternehmen insbesondere als Free-to-Play-Publisher auf. Gut möglich, dass man nun aber den gleichen Weg wie XLGames in Korea wählt und monatliche Gebühren einführt.

KOMMENTARE

News & Videos zu ArcheAge

ArcheAge ArcheAge - Update 3.0 'Offenbarung' wird bisher größtes Update - Termin bekannt ArcheAge ArcheAge - MMORPG geht die Revolution an - größtes Update noch dieses Jahr ArcheAge ArcheAge - Neue Völker der Zwerge und Warborn kommen im nächsten Update ArcheAge ArcheAge - Völlig abgedrehtes Popsternchen-Video zum Start in China ArcheAge ArcheAge - Offizieller Release-Trailer ArcheAge ArcheAge - Der Bibliothek-Dungeon in der Preview Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September