PLAYNATION NEWS ArcheAge

ArcheAge - Chef von Trion äußert sich persönlich zum aktuellen Stand

Von Thomas Wallus - News vom 26.10.2013, 10:24 Uhr
ArcheAge Screenshot

Scott Hartsman, der an der Spitze des Unternehmens Trion Worlds steht, hat sich persönlich Zeit genommen, den aktuellen Stand von ArcheAge (AA) zu umschreiben. Dabei bleibt er zwar oft ungenau, verspricht aber, die Entwickler nicht unter Druck zu setzen.

Schon in einer unserer früheren Meldungen haben wir uns im Bezug auf ArcheAge ganz offen die Frage "Was dauert hier denn so lange?" zum Thema gemacht. Natürlich war die Antwort auch schon zum damaligen Zeitpunkt klar und man wusste, dass im Hintergrund umfangreiche Arbeiten wie die Anpassung der Sprache und Gameplay-Besonderheiten auf Hochtouren liefen. Dennoch beschäftigt uns die Ungewissheit im Bezug auf den aktuellen Stand von ArcheAge auch weiter. Licht ins Dunkle bringt nun ausgerechnet Scott Hartsman, der in der Vergangenheit als Executive Producer von RIFT tätig war und mittlerweile an die Spitze von Trion Worlds gewechselt ist. Im Forum der englischsprachigen Webseite MMORPG zeigt er sich in Gesprächslaune, wobei auch viele interessante Worte zum Stichwort ArcheAge fallen.

Trion Worlds will es demnach tunlichst vermeiden, die Entwickler bei XL Games unter einen unnötig hohen Druck zu setzen. Aus eigener Erfahrung wisse Hartsman, wie unvorhersehbar die Launch-Phase eines MMORPGs sein kann - und auch ArcheAge hatte zum Release in Asien mit Schwierigkeiten zu kämpfen, die noch lange nicht gänzlich Geschichte sind. Die Verträge, das Produkt unter anderem nach Russland, Europa und in die USA zu bringen, setzen XL Games zusätzlich unter Zugzwang. Die Geduld, die man als Publisher für den Westen an den Tag legt, spiegelt sich beispielsweise auch hinsichtlich des Finanzierungsmodells wider. Noch will Hartsman zwar nicht verraten, ob man sich für oder gegen eine Free-2-Play-Variante entschieden hat, er gibt aber zu verstehen, die beste Lösung nachhaltig und im Detail auszuloten. In den kommenden Wochen will man immerhin in einen stärkeren Kontakt mit der Community treten. Wöchentliche Benachrichtigungen sollen offenlegen, womit sich das Team hinter den Kulissen beschäftigt und Transparenz schaffen. Irgendwann stehen dann auch sicherlich die Zeitpunkte für den Release oder die Beta fest.

Chef von Trion äußert sich persönlich zum aktuellen Stand von ArcheAge.
 

KOMMENTARE

News & Videos zu ArcheAge

ArcheAge ArcheAge - Update 3.0 'Offenbarung' wird bisher größtes Update - Termin bekannt ArcheAge ArcheAge - MMORPG geht die Revolution an - größtes Update noch dieses Jahr ArcheAge ArcheAge - Neue Völker der Zwerge und Warborn kommen im nächsten Update ArcheAge ArcheAge - Völlig abgedrehtes Popsternchen-Video zum Start in China ArcheAge ArcheAge - Offizieller Release-Trailer ArcheAge ArcheAge - Der Bibliothek-Dungeon in der Preview Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus