PLAYNATION NEWS Apple

Apple - Hacker sollen Passwörter von 559 Millionen Kunden kennen

Von Dustin Martin - News vom 24.03.2017, 11:29 Uhr
Apple Screenshot

Angeblich wurden eine halbe Milliarde Nutzerdaten von Apple gestohlen. Hacker erpressen den iPhone-Hersteller und fordern Geld für die Passwörter. Sollte Apple nicht zahlen, könnten Zugangsdaten im Internet landen oder weiterverkauft werden. Sicher ist das aber nicht.

Wie verschiedene Zeitungen und Magazine in den USA berichten, wird Apple von Hackern erpresst. Sie fordern Geld, um die Weitergabe von 559 Millionen Passwörter von iCloud- und iTunes-Konten zu unterbinden. Der Hersteller steckt in der Klemme, da er nicht prüfen kann, ob die Hacker die Zugangsdaten tatsächlich besitzen.

Kurioses Kurioses Spieler haut vor Wut seinen Kopf durch den Bildschirm

Apple-Hackerangriff: Kein Grund zur Sorge

Sollte Apple anhand interner Untersuchungen feststellen, dass Passwörter und E-Mail-Adressen hätten entwendet werden können, zahlt der Hersteller der iPhones, iPads und Macbooks unter Umständen. Die Hacker fordern 75.000 US-Dollar in digitaler Währung oder 100.000 US-Dollar in iTunes-Wertgutscheinen.

Apple beteuert öffentlich, dass es derzeit keinen Grund zur Aufregung gäbe. Ob das die Nutzer beruhigen soll oder es wirklich keinen Hackerangriff gab, ist unklar. Apple ist für Angreifer ein beliebtes Ziel, da die Daten einerseits wegen verknüpfter Zahlungsmittel viel wert sind und viele Nutzer andererseits keine Zwei-Faktor-Sicherung nutzen.

Apple Apple iOS 10 für iPhone und iPad erschienen

KOMMENTARE

News & Videos zu Apple

Apple Apple - iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr offiziell angekündigt Apple Apple - Special Event im Live-Ticker: Alle News zum neuen iPhone! Apple Apple - Die neue Apple Watch Series 4 überwacht und schützt Gesundheit des Users Apple Apple - Special Event mit neuen iPhones: Livestream jetzt anschauen! Apple Apple - Offizieller Trailer 2 zum Film "Steve Jobs" Apple Apple - Erster TV-Spot zum new iPad Saturn Saturn - Die besten Angebote im Deal-Ticker Esports Esports - "Scheiss E-Sports": Ultra-Block sorgt mit Protestaktion für Spielunterbrechung
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick