PLAYNATION NEWS Apple

Apple - Einer der ersten Käufer lässt sein iPhone 6 live im Fernsehen fallen

Von Wladislav Sidorov - News vom 21.09.2014, 15:16 Uhr
Apple Screenshot

Ein australischer Käufer des iPhone 6, der als einer der ersten Besitzer des Smartphones auf der ganzen Welt gilt, präsentierte sein niegelnagelneues Handy live im Fernsehen - und ließ es direkt auf den Boden fallen.

In Australien war das iPhone 6 früher erhältlich als in anderen Staaten der Erde, was mit der Zeitverschiebung begründet ist. Jack Cooksey wohnt in Perth und gilt als der erste, der sich im gesamten Land ein neues Apple-Smartphone kaufen konnte - und damit auch als einer der ersten auf der ganzen Welt.

Verständlich, dass so auch das Fernsehen nach seinem Kauf auf ihn aufmerksam wurde und ihn direkt vor dem Laden aufgabelte und um ein Interview bat. Cooksey war jedoch nervös und bei der Frage, ob er denn das iPhone 6 in die Kamera halten könnte, agierte er ein wenig ungeschickt.

Die Verpackung erwies sich schlichtweg als ungeeignet für ihn, sodass er damit nicht sonderlich gut zurechtkam. Was folgte, sorgte für viel Gelächter beim Publikum, der Moderatorin und Cooksey selbst: Er ließ das neue iPhone 6 aus der Verpackung fallen und direkt auf den Boden krachen. Hoffentlich ist dem Smartphone nichts passiert.

KOMMENTARE

News & Videos zu Apple

Apple Apple - Wegen iPhone-Drosselung: Auf 1 Billion Dollar verklagt Apple Apple - Der neue Konkurrent von Netflix, Amazon und Co.? Apple Apple - Aufgeblähte Akkus und explodierte Gehäuse beim iPhone 8 Plus Apple Apple - Ein iPhone muss laut Apple nur ein Jahr halten Apple Apple - Offizieller Trailer 2 zum Film "Steve Jobs" Apple Apple - Erster TV-Spot zum new iPad Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September