PLAYNATION NEWS Amazon

Amazon - Prime Day 2017 mit vielen Angeboten

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.06.2017, 12:27 Uhr
Amazon Screenshot

Nur noch wenige Tage, dann beginnt der Amazon Prime Day 2017 mit zahlreichen unglaublichen Angeboten. Mitglieder von Amazon Prime erwartet eine Vielzahl an tollen Schnäppchen, Rabatten und Aktionen - aber nur einen einzigen Tag lang.

Mitglieder von Amazon Prime dürfen sich schon bald über zahlreiche spannende Angebote freuen. Einen einzigen Tag lang gibt es beim Amazon Prime Day 2017 unglaubliche Schnäppchen aus dem gesamten Sortiment zu entdecken - auf alles, was man so mögen kann.

Der Prime Day 2017 findet am 11. Juli 2017 statt, bereits am 10. Juli um 18 Uhr deutscher Zeit starten die Angebote. Der gesamte Plan läuft folgendermaßen ab:

  • 05. Juli bis 09. Juli: Entdeckt exklusive Angebote für Prime-Mitglieder und mehr.
  • 10. Juli: Vorschau auf die Prime Day Angebote bis zum Start um 18 Uhr.
  • 11. Juli: Prime Day - ein unglaublicher Tag voller Angebote.

Der Prime Day ist exklusiv für Mitglieder von Amazon Prime - wer mitmachen will, sollte sich also noch heute anmelden. Alternativ könnt ihr eine kostenlose Probemitgliedschaft starten und von vielen Vorteilen wie besserem Versand, Zugang zu Prime Video, Prime Music, Prime Reading und vielem mehr profitieren.

Hier gibt es mehr Infos zum Amazon Prime Day

Amazon Prime Day 2017 Mitgliedschaft

KOMMENTARE

News & Videos zu Amazon

Amazon Amazon - God of War, Monster Hunter World und mehr beim Prime Day: Games stark reduziert Amazon Amazon - Prime Day startet: Die besten Mega-Schnäppchen des Jahres sind da! Amazon Amazon - Sichert euch am Amazon Prime Day die besten Schnäppchen! Amazon Amazon - Der Prime Day startet, hier sind die Top-Schnäppchen! Amazon Amazon - Echo, Sprachassistent Alexa sucht Phrasen eines Pornos The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging