PLAYNATION NEWS Amazon

Amazon - 20€ Gratis-Guthaben geschenkt, einsetzbar für Music Unlimited

Von Wladislav Sidorov - News vom 16.08.2017, 10:26 Uhr
Amazon Screenshot

Bei Amazon könnt ihr euch aktuell zwanzig Euro Gratis-Guthaben sichern. Das könnt ihr exklusiv im Rahmen von Amazon Music Unlimited einsetzen. Die Mitgliedschaft ist im Anschluss jederzeit kündbar.

Neukunden können aktuell satte 20 Euro Gratis-Guthaben für Amazon Music Unlimited abstauben. Dadurch bekommt ihr kostenlosen Zugriff auf den Musik- und Streaming-Dienst von Amazon.

Mit Amazon Music Unlimited bekommt ihr Zugriff auf alle Folgen des Minecraft-Hörspiels DAS DORF, weitere Hörspiele, 40 Millionen Songs und Spiele der Bundesliga. Das Ganze natürlich unbegrenzt und ohne Werbung.

Gratis Guthaben: So schnappt ihr euch 20€!

Um euer Gratis-Guthaben für Amazon Music Unlimited zu bekommen, befolgt folgendes:

  1. Besucht diese Seite.
  2. Scrollt runter und klickt auf „Jetzt einlösen“.
  3. Loggt euch in euer Amazon-Konto ein.
  4. Wählt die gewünscht Mitgliedschaft aus und schließt eure Anmeldung ab.
  5. Euer Aktions-Guthaben in Höhe von 20 Euro wird nach der kostenlosen 30-Tage-Probemitgliedschaft aktiv. Das Guthaben des Aktionsgutscheins wird solange mit den Mitgliedsgebühren verrechnet, bis es aufgebraucht ist.

Ihr erhaltet als Neukunde so mehr als drei Monate Gratis-Zugriff auf Amazon Music Unlimited. Die Aktion gilt noch bis zum 31. August 2017!

Amazon Music Unlimited Gratis-Guthaben

KOMMENTARE

News & Videos zu Amazon

Amazon Amazon - 20 Prozent Extra-Rabatt auf alles im Warehouse Amazon Amazon - Monitore von Acer, BenQ, Samsung und mehr im Angebot - Prime Day Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Amazon Amazon - Gaming-Stühle von DX Racer und AK Racing im Angebot - Prime Day Amazon Amazon - Echo, Sprachassistent Alexa sucht Phrasen eines Pornos God of War God of War - Riesiges Easter Egg noch nicht von Spielern gelöst, neuer Hinweis Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen
News zu No Man's Sky

LESE JETZTNo Man's Sky - Entwickler erhielten Morddrohungen wegen Schmetterlingen