PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - THQ: Spiele Preise werden gesenkt, dafür...

Von Redaktion - News vom 25.09.2010, 10:59 Uhr

Nachdem THQ nun mit (laut eigener Aussage) sehr positiver Resonanz die einmaligen Code-Aktivierungen für den Mutliplayer-Modus eingeführt hat, plant man bereits den nächsten Schritt gegen den Gebrauchtmarkt. 

Denn wie Brian Farrell, seinerseits CEO von THQ nun verlauten ließ, wird man die Spielepreise in Zukunft senken. Erstmal keine schlechte Idee, der Haken kommt allerdings noch. Man wird demnach "halbfertige" Spiele auf den Markt bringen welche man dann durch Download-Content individuell vervollständigen kann. Erstes Testobjekt wird wahrscheinlich MX vs. ATV Alive, welches nach dem Release dann neue Fahrer, Strecken und Quad-Modelle spendiert bekommt. Die "neuen" Spielepreise in den USA würden dann bei knapp 29-39 US-Dollar liegen.

Ob sich diese Art und Weise wirklich durchsetzen kann? Zwar gab es bei der Code-Aktivierung für den Multiplayer auch erst Zweifel, mittlerweile haben es aber auch andere Publisher in den engeren Favoritenkreis im Kampf gegen den Gebrauchtmarkt geschlossen.  

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Sexuell belästigt und bedroht: Terry Crews lehnt "The Expendables 4" ab Allgemein Allgemein - Entwickler Creative Assembly arbeitet an neuem Taktik-Shooter Allgemein Allgemein - Mörderpuppe in Serie - Chucky mit eigener Serie am Start Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Steam Steam - Valve bannt fast 90.000 Accounts in nur zwei Tagen Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games erscheinen in der kommenden Woche
News zu gamescom

LESE JETZTgamescom - Welche Titel wird Valve vorstellen?