PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Sony lässt sich Bloodborne rechtlich schützen

Von - News vom 02.05.2014, 16:15 Uhr
Allgemein Screenshot

Wird uns Resistance bald auch auf der PlayStation 4 erreichen? Ein neuer Markenschutzeintrag seitens Sony lässt darauf hoffen. So hat sich das japanische Unternehmen 'Bloodborne' schützen lassen, was in Resistance 3 den Namen einer Trophäe trug.

Sony ließ sich kürzlich den Begriff Bloodborne markenrechtlich für die Ware Computer Game Software schützen. Dies geht aus einem Trademark-Antrag hervor. Man kann nur vermuten, was sich dahinter verbirgt, doch womöglich können wir auf einen neuen Resistance-Teil für die PlayStation 4 hoffen.

Denn Bloodborne war in Resistance 3 eine Trophäe, die man bekam, wenn man drei Gegner gleichzeitig mit einem mutierten Körper tötete. Dies ist natürlich nur eine Mutmaßung, doch was glaubt ihr? Erwartet uns ein ganz neues Game oder haltet ihr es für vorstellbar, dass der Action-Shooter in die nächste Runde geht?

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!