PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Die Probleme der Next-Gen-Konsolen

Von Janette Berresheim - News vom 16.03.2014, 14:13 Uhr
Allgemein Screenshot

Lange wurde an den Konsolen gearbeitet und die Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet, endlich ein Exemplar besitzen zu dürfen. Allerdings sind die Next-Gen-Konsolen bei weitem nicht perfekt und haben noch immer recht viele Fehler. Nun wurde eine Liste veröffentlicht, die zeigt, welche Probleme am häufigsten auftreten.

Auch wenn lange Zeit an den neuen Konsolen gearbeitet wurde, sind sie bei weitem nicht fehlerfrei. Die häufigsten Fehler wurden nun zusammengefasst und in einem Bericht veröffentlicht. Über 40.000 Kundenbeschwerden wurden dafür ausgewertet, um der Öffentlichkeit mitzuteilen, welche Schwierigkeiten es mit den Konsolen von Sony, Microsoft und Nintendo gibt.

So liegt das häufigste Problem der PlayStation 4 beispielsweise darin, dass sich die Konsole einfach ausschaltet. Besonders ärgerlich ist es natürlich, wenn man mitten in einem Game ist und man plötzlich nur noch einen schwarzen Bildschirm sieht. Genauso ärgerlich ist es jedoch auch, wenn man nur das Bild, aber keinen Ton hat. Dieses Problem trat bei rund 25 % der Leute auf, dicht gefolgt von dem Problem, dass die Konsole komplett einfriert. Meistens hilft da dann nur, die Konsole auszuschalten und neu zu starten.

Aber auch die Konsole von Microsoft ist bei weitem nicht perfekt. Die meisten Kunden haben Probleme mit dem Kinect. Sprachbefehle werden nicht erkannt, oder aber der Bewegungssensor funktioniert nicht richtig. Was natürlich besonders bei Games hinderlich ist, wo Kinect benötigt wird. Aber so wie die PlayStation 4, so hat auch die Xbox One ein großes Problem damit, dass sich die Konsole einfach ausschaltet. Ebenfalls ist das Problem mit dem Sound etwas, was beide Konsolen miteinander teilen.

Das Soundproblem ist bei der Wii U nicht ganz so prägnant, wie bei den anderen Konsolen. Allerdings ist auch Nintendos aktuelle Spieleplattform nicht ohne Fehler, obwohl sie schon seit 2012 auf dem Markt ist. Das größte Problem liegt darin, dass die Konsole recht häufig einfriert und man nur durch einen Neustart weiterkommt. Was bei der Wii U besonders wichtig ist, ist das Gamepad. Umso problematischer ist es, wenn dieser nicht einwandfrei funktioniert, wie es bei rund 30 % der Leute der Fall ist. Entweder werden Bewegungen nicht erkannt, oder aber der Controller verliert während des Spielens die Verbindung. Nicht ganz so problematisch, aber durchaus ärgerlich ist es, wenn die Internetverbindung scheinbar ohne ersichtlichen Grund verloren geht. Besonders wenn man sich gerade ein neues Update herunterlädt, ist es frustrierend, wenn man wieder von vorne beginnen muss.

Diese ganzen Probleme sind den Entwicklern bekannt, weswegen man hoffen kann, dass diese bald gelöst werden, um somit ein stressfreies Spielen zu garantieren.

Die Next-Gen-Konsolen sind alles andere als fehlerfrei. Welche Probleme am häufigsten auftreten, wurde jetzt in einer Liste veröffentlicht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!