PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Online-Games profitieren von der Wirtschaftskrise

Von Redaktion - News vom 23.02.2009, 20:02 Uhr

Die Onlineausgabe des ZDF-Magazins heute.de hat einen durchaus interessanten Artikel mit dem Titel "Online-Games profitieren von der Krise" veröffentlicht. Laut den Kollegen zieht es immer mehr Personen in virtuelle Welten, um den grauen Alltag und der Arbeitslosigkeit zu entfliehen. Was bei der Wirtschaftskrise Ende der 20er Jahre das Kino war, sind heute Online-Spiele.

Als Beispiel führt der Autor auch die Finanzkrise Ende der neunziger Jahre in Südkorea auf. Als viele junge Männer dort ihren Job verloren, stürzten sie sich regelrecht in virtuelle Welten und sorgten unter anderem dadurch für einen Boom bei Onlinespielen, der das Land in dieser Beziehung zum Vorreiter macht. Das Internet wird dank immer mehr Onlinespielen und Webangeboten auch in den westlichen Gefilden einen immer höheren Standpunkt einnehmen. Und auch für immer mehr Menschen ein Zufluchtsort. 

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Sexuell belästigt und bedroht: Terry Crews lehnt "The Expendables 4" ab Allgemein Allgemein - Entwickler Creative Assembly arbeitet an neuem Taktik-Shooter Allgemein Allgemein - Mörderpuppe in Serie - Chucky mit eigener Serie am Start Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!