PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Nur jedes zehnte MMORPG erfolgreich?

Von Redaktion - News vom 16.03.2009, 18:12 Uhr

Asien kann sich über den größten Spielezuspruch auf der Welt freuen. Nirgendwo sonst wird so viel gespielt. Vor allem die kostenlosen MMOs, mit denen die Anbieter die Spieler anlocken, um letztendlich über einen Itemshop Geld zu machen, erfreuen sich einer großen Beliebtheit.

Dennoch behaupten Kritiker schon länger, dass Spielerzahlen nicht aussagekräftig genug sind und die Branche nicht so stabil wie immer angenommen wird. Vielleicht muss man ihnen Recht geben, denn ein beauftragtes Institut aus Shanghai will jetzt ermittelt haben, dass etwa 70 Prozent der chinesischen Publisher weit mehr Geld in die Spiele investieren, als am Ende dabei an Gewinnen rauskommt - ein Verlustgeschäft.

Angeblich rechnet sich laut der Analyse des Instituts nur einer von zehn Spieltiteln. Damit könnte dem chinesischen Spielemarkt in absehbarer Zeit der Zusammenbruch drohen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Sexuell belästigt und bedroht: Terry Crews lehnt "The Expendables 4" ab Allgemein Allgemein - Entwickler Creative Assembly arbeitet an neuem Taktik-Shooter Allgemein Allgemein - Mörderpuppe in Serie - Chucky mit eigener Serie am Start Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August