PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Nächtelanges Zocken vorbei: Eingeschränkter MMOG-Spielspaß in Südkorea

Von Redaktion - News vom 14.04.2010, 10:33 Uhr

Die Koreaner sind bekanntlich ein MMOG-spielewütiges Völkchen. Der koreanische Spielemarkt ist einer der größten und wichtigsten auf der Welt. Und doch werden nun Einschränkungen für den Spielgenuss verordnet. Verwunderlich ist das wohl kaum, denn wo viel gespielt wird, steigt auch die Gefahr der Suchtkranken.

Und so will das südkoreanische Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus, wie die Kollegen von kotaku.com derzeit berichten, die insgesamt neunzehn beliebtesten MMO-Titel mit einer Zeitsperre versehen. Diese dauert pro Nacht sechs Stunden. Dabei kann sich der geneigte Spieler jedoch aussuchen, wann genau diese stattfindet. Dennoch wird damit einer durchzockten Nacht ein Riegel vorgeschoben. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Sexuell belästigt und bedroht: Terry Crews lehnt "The Expendables 4" ab Allgemein Allgemein - Entwickler Creative Assembly arbeitet an neuem Taktik-Shooter Allgemein Allgemein - Mörderpuppe in Serie - Chucky mit eigener Serie am Start Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt Netflix Netflix - Erste Filme und Serien für August 2018 enthüllt!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Keine Präsentation in den öffentlichen Hallen der gamescom