PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Von "Krieg der Sterne" zur Politik - Ehemaliger LucasArts Chef hat große Ziele

Von Redaktion - News vom 17.08.2009, 15:27 Uhr

Unterhaltungsbranche, Videospiele und Politk - das beißt sich? Falsch gedacht! Wie nun bekannt wurde, kandidiert Jim Ward, ehemaliger Chef der Spieleschmiede LucasArts, bekannt für Spiele zum Star Wars Universum, um einen Platz in der Politikerliga in Arizona.

Amerika - Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Schon Arnold Schwarzenegger macht es vor und wird im November 2003 offiziell zum 38. Gouverneur von Kalifornien erklärt. Doch er ist nicht der Erste, der aus der Unterhaltungsbranche in die Politik geht. Der amerikanische Schauspieler Ronald Reagan ist von 1981 bis 1989 40. Präsident der USA.

Offenbar sieht Jim Ward hier seine Vorbilder. Der konservative Geschäftsmann möchte Einfluss auf die derzeitige politische Situation in den USA - mit Obama als Präsidenten an der Spitze- nehmen und kritisiert beispielsweise die Gesundheitsreform Obamas harsch.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Sexuell belästigt und bedroht: Terry Crews lehnt "The Expendables 4" ab Allgemein Allgemein - Entwickler Creative Assembly arbeitet an neuem Taktik-Shooter Allgemein Allgemein - Mörderpuppe in Serie - Chucky mit eigener Serie am Start Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!