PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Google bezahlt Blog-Betreiber für positive Beiträge über Chrome

Von Dennis Werth - News vom 04.01.2012, 12:26 Uhr
Allgemein Screenshot

Hat das gigantische Internetunternehmen Google Blooger dazu beauftragt, positive Beiträge über den hauseigenen Browser Google Chrome zu verfassen? Die zuständige Werbefirma Unruly soll demnach einige Blogger, auch kleinere Angebote, damit beauftragt und bezahlt haben.

Interessant ist zudem der Aspekt, dass die Webseiten bestimmte Richtlinien bei der Gestaltung ihrer Webseite einhalten mussten. Unter anderem durften Links zur offiziellen Chrome-Site ausschließlich mit so genannten "nofollow"-Links getagged sein. Bedeutet, dass diese nicht im Index von Google aufsteigen kann bzw. ihren Page-Rang verbessert.

Das Unternehmen kommentierte die Anschuldigung bisher nicht. Aufgedeckt wurde die Aktion anscheinend über einen Blog, der den "nofollow"-Tag vergaß und einen normalen Link ins Angebot setzte.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild