PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Fans erstellen Server für Resident Evil Outbreak

Von Christian Liebert - News vom 06.01.2014, 10:57 Uhr
Allgemein Screenshot

Fans des mittlerweile 10 Jahre alten Resident Evil Outbreak haben es geschafft, einen eigenen Server für das PS2-Game zu erstellen, auf dem der Mehrspieler-Part des Titels wieder voll ausgelebt werden kann.

Zugegeben, an Resident Evil Outbreak werden sich die meisten hier wohl nicht mehr erinnern. Vor knapp 10 Jahren (17. September 2004) startete Capcom das erste Mal den Versuch, seine erfolgreiche Horror-Survival-Serie auch auf dem damals noch frischen Onlinemarkt zu etablieren. In wenigen Missionen mussten Spieler im CoOp zusammen überleben und dabei Rätsel lösen sowie Bosskämpfe überstehen. Das Konzept erinnert an eine frühe Version von Left-4-Dead, noch lange bevor Valve jenes Spiel veröffentlichte. Obwohl dieses Prinzip damals noch neu war und in den Ankündigungen als bahnbrechend gefeiert wurde, hielt sich der Erfolg des nur auf der PlayStation 2 erschienenen Spiels stark zurück. Hierzulande vor allem deswegen, weil der Online-Modus nicht vorhanden war und man in Europa mit stumpfen Bots vorlieb nehmen musste. Dennoch entschied man sich zur Entwicklung einer Fortsetzung, welche ebenfalls floppte und die Ableger-Serie daraufhin eingestellt wurde.

Trotz dieser Umstände gibt es bis heute eine starke Fangemeinde rund um die beiden Oldies, die es nun immerhin ermöglicht hat, dass der Mehrspieler-Modus der beiden Teile Resident Evil Outbreak und Resident Evil Outbreak File 2 wieder gespielt werden kann – auf eigens dafür erstellten Privatservern. Einziger Knackpunkt bisher: Die Software funktioniert nur mit der japanischen (J) und der US-Version (NTSC) der beiden Spiele. Die Unterstützung der europäischen PAL-Version ist zwar in Planung, aber bisher macht der Umstand, dass diese ohne Zugriff auf den Online-Modus erschienen ist, dem Ganzen noch einen Strich durch die Rechnung. Die Entwickler betonen auch, dass sie keine Download-Links zur Server-Software oder zu den Spielen veröffentlichen. Jeder muss sehen, dass er selbst in den Besitz der Titel kommt. Am Spielumfang wurde nichts verändert.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus