PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Entwickler 'Team 17' wird Publisher

Von Dustin Hasberg - News vom 15.11.2013, 15:57 Uhr
Allgemein Screenshot

Entwickler Team 17, bekannt geworden durch die Arbeiten an den Worms-Spielen, wird in Zukunft zu seinen Wurzeln zurückkehren und Spiele publishen. Zunächst ist man für die Veröffentlichung des Indie-Titels Light zuständig.

Zahlreiche Spieler dürfen sich an die beliebten Worms-Spiele erinnern, für deren Entwicklung sich Team 17 ausgezeichnet hat. Bevor die Spieleschmiede allerdings selbst Spiele entwickelt hat, fungierte man in den Neunzigerjahren als Publisher. Wie der Entwickler nun bekannt gegeben hat, werde man in nun zu den eigenen Wurzeln zurückkehren und wieder als Spiele-Publisher fungieren.

In der Vergangenheit hat das Team die Veröffentlichung von Titeln wie Breed, Project-X, Superfrog, Assassin, ATR, Super Stardust, Apidya, Silverbal und vielen mehr übernommen. Der Indie-Titel Light von Just a Pixel, der sich derzeit auch auf Steam Greenlight befindet, wird als erster Titel nach beinahe 23 Jahren wieder von Team 17 gepublisht. Um welche Titel man sich allerdings in der Zukunft kümmern wird, steht bisher noch in den Sternen.

Die Entwicklerschmiede Team 17 fungiert ab sofort als Publisher.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild