PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Einigung zwischen Microsoft und Google

Von Christian Liebert - News vom 29.05.2013, 11:13 Uhr
Allgemein Screenshot

Im Konflikt zwischen Microsoft und Google scheint endlich eine Lösung in Sicht. Wie das Internet-Magazin gulli.com berichtet, arbeiten die beiden Unternehmen nun zusammen an einer Applikation für das Windows Phone.

Ebenso wie die Benutzer von Nokias hauseigenen Smartphone-Betriebssystem Symbian haben es auch die Besitzer eines Windows Phones schwer, wenn es um das Thema Apps geht. Während iOS und Android eine Vielzahl an verschiedenen Mini-Programmen bieten, schauen Windows-Nutzer oft in die Röhre. So erging es ihnen kürzlich nun auch mit der offiziellen Youtube-App für das Windows Phone. Diese sollte aufgrund einer Forderung von Google aus dem Store entfernt werden, da sie keine Werbung vor oder während der Videos anzeigt und zusätzliche Funktionen, wie Video-Download, bietet. Goolge schickte Microsoft eine Unterlassungsaufforderung, die der Megakonzern aber ignorierte.

Microsoft kündigte an, dass man dazu bereit sei, Werbung in die App zu implementieren, wenn Google die dafür nötigen APIs freigibt. Dies tat der Suchmaschinen-Titan bisher nämlich nicht im vollen Umfang, was zu diesem Debakel führte. Würde die offizielle Youtube-App aus dem Store der Windows Phones verschwinden, wäre das ein harter Schlag für dessen Benutzer. Zum Glück gibt es aber Hoffnung am Horizont: Microsoft und Google arbeiten nun zusammen an einer Lösung. Es sieht zwar so aus, als ob man sich Google beugen und eine beschnittene Version der App anbieten müsse, dafür verschwindet sie aber nicht aus dem Store und Microsoft-Nutzer müssen nicht den umständlichen Weg über die mobile Webseite gehen.

Es sieht wohl so aus, als gäbe es doch eine Zukunft für die Youtube-App. Microsoft und Google einigen sich und arbeiten zusammen an einer Lösung für das Windows Phone.

Bis die neue Applikation fertig ist, kann weiterhin die alte Version genutzt werden, die derzeit noch einige Vorteile bietet. Wie in dieser Sache nun auch bekannt wurde, sperrte Google Teile ihres Maps-Services für die Windows-Nutzer. Ob dies derzeit noch der Fall ist, ist nicht bekannt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus