PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Crytek arbeitet an Linux-Support der CryEngine

Von Wladislav Sidorov - News vom 11.03.2014, 15:12 Uhr
Allgemein Screenshot

Die beliebte CryEngine des deutschen Studios Crytek unterstützt bald auch das freie Betriebssystem Linux. Dürfen wir Titel wie Crysis und Warface nun auf einer neuen Plattform erleben?

Wie das deutsche Studio Crytek bekanntgab, wird die gefeierte CryEngine bereits in Kürze über eine native Unterstützung des Open-Source-Betriebssystems Linux verfügen. Einen ersten Blick auf die Umsetzung wird man bei der Game Developers Conference werfen können. Womöglich werden wir Titel wie Crysis demnächst auf der neuen Plattform spielen können.

Mit dem Linux-Support befindet man sich bei Crytek in bester Gesellschaft, auch andere namhafte Entwickler arbeiten an entsprechenden Änderungen ihrer Engines. Als bekanntestes Beispiel gilt Steam-Erfinder Valve, der unter anderem an einem eigenen Betriebssystem auf Linux-Basis arbeitet.

Die GDC findet nächste Woche in San Francisco statt. Crytek wird dort auch einige weitere Präsentationen halten, erwartet werden von Branchenbeobachtern diverse Neuankündigungen für die Zukunft. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus