PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Computerspielemuseum - Neue Ausstellung öffnet ihre Pforten

Von Redaktion PlayNation - News vom 18.01.2011, 17:15 Uhr

Im Jahre 1997 eröffnete in Berlin die weltweit erste dauerhafte Ausstellung, welche sich ausschließlich mit allem rund um die Geschichte der Unterhaltungssoftware befasste. Drei Jahre lang bestaunten Besucher dort zehntausende Exponate, ehe das Museum sich lediglich auf einen Onlineauftritt beschränkte.

Dies wird sich ab dem 21. Januar mit einer neuen dauerhaften Ausstellung wieder ändern. Unter dem Titel "Computerspiele. Evolution eines Mediums" werden dann erneut längst vergessen geglaubte Spielekonsolen, erste Geräte zur Simulation einer "Virtual Reality", oder einfach nur Spieleklassiker der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Natürlich darf dabei auch ganz im Sinne der Interaktivität selber gespielt werden, zum Beispiel mit einem überdimensionalem Joystick, oder für härter gesottene Spieler mit der sogenannten "PainStation":

Wer selber dem Museum in der Berliner Karl-Marx-Allee einen Besuch abstatten möchte, wird dies zwischen 10 Uhr und 20 Uhr immer Mittwochs bis Montags tun können.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Mikrotransaktionen seien bereits ''unglückliche Realität'', meint 2K-Producer Allgemein Allgemein - Letzter Knall: "The Big Bang Theory" endet nach zwölfter Staffel Allgemein Allgemein - Animationsflut: Simpsons 2 in Arbeit sowie Filme zu Family Guy und Bob's Burgers Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag