PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - CCP Games verzeichnen großen Jahresverlust

Von Lucas Grunwitz - News vom 16.04.2014, 12:00 Uhr
Allgemein Screenshot

Das klingt heftig: EVE Online-Entwickler CCP Games legt Rechenschaft zum letzten Geschäftsjahr ab und präsentiert, dass man im Jahr 2013 wohl massive Verluste eingefahren hat.

So schnell kann es gehen: Der Entwickler des relativ erfolgreichen MMOs EVE Online hat Bilanz des letzten Geschäftsjahres 2013 gezogen und präsentiert damit, dass man einen Gesamtverlust von 21 Millionen US-Dollar eingefahren hat. Dies steht im Kontrast zur vorletzten Bilanz im Jahr 2012, in welcher das Unternehmen einen Gewinn von 4.6 Million verzeichnet hat.

Den Grund für den finanziellen Verlust wird wohl am Abbruch des MMOs World of Darkness liegen, welches nach acht Jahren Entwicklung abgebrochen wurde (zum Nachlesen hier). Ganz interessant ist übrigens die Angabe, dass die Kosten für Research & Delevopment (R&D) von 16.5 auf 56.5 Million US-Dollar angestiegen ist.

Was haltet ihr vom finanziellen Verlust des Unternehmens?

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus