PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Blizzards Freikauf von Vivendi derzeit auf Eis

Von Christian Liebert - News vom 20.09.2013, 12:51 Uhr
Allgemein Screenshot

Ein Aktionär von Activision Blizzard reichte Klage gegen den geplanten Freikauf von Haupt-Anteilhaber Vivendi und gewann. Der Deal liegt derzeit auf Eis.

Bereits Anfang August haben wir darüber berichtet, dass der geplante Freikauf von Activision Blizzard in Gefahr sei, da ein Aktionär Klage eingereicht habe. Seiner Meinung nach würden sich die Investoren an dem Deal bereichern. Vor Gericht bekam er recht und so liegt der Deal nun auf Eis. Mit satten 8 Milliarden US-Dollar wollte sich der Spiele-Gigant von Haupt-Anteilhaber und Pleitegeier Vivendi freikaufen. Nun verlangt das Gericht, dass eine Umfrage unter den Aktionären abgehalten werden muss, um zu analysieren, ob dieser Schritt in deren Sinne geschieht. Erst wenn ein überwiegend positives Ergebnis vorliegt, darf der Deal über die Bühne gehen.

Die Investoren sehen hier aber keine großen Probleme und gehen davon aus, dass der Großteil der Aktionäre auf ihrer Seite ist.

Ein US-Gericht legte den Fraikauf von Activision Blizzard erst mal auf Eis.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus