PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Ein Blick in die Zukunft: Internet löst Fernsehen ab

Von Redaktion - News vom 12.04.2009, 18:27 Uhr

Die Medienbranche ist im Umbruch. Einer Studie von Nielsen Research zufolge verliert das Fernsehen immer mehr an Priorität, wenn es um Medienkonsum und Unterhaltung geht und wird vom digitalen Medium allmählich stark bedrängt. Schon im Jahr 2010 soll das Internet das Fernsehen überholt haben - so lautet die Prognose von Softwaregigant Microsoft.

Neben Community-Angeboten locken auch Nachrichten- und Informationsdienste die Menschen an den PC. News-Portale im Internet erfreuten sich im März 2009 einer nie da gewesenen Beliebtheit - Tendenz steigend.

Die Nutzung des Fernsehens von wöchentlich rund 11,5 Stunden im Durchschnitt nimmt zwar nicht ab, allerdings steigen die Stunden, die die Menschen im Internet verbringen rapide an. Die Web-Nutzung stieg bereits in diesem Jahr auf 11,2 Stunden pro Woche im Vergleich zu 8,9 Stunden im Vorjahr. Hier rechnet man für das Jahr 2010 einen Anstieg auf satte 14 Stunden aus.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Sexuell belästigt und bedroht: Terry Crews lehnt "The Expendables 4" ab Allgemein Allgemein - Entwickler Creative Assembly arbeitet an neuem Taktik-Shooter Allgemein Allgemein - Mörderpuppe in Serie - Chucky mit eigener Serie am Start Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August