PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - 72% der Amerikaner fordern Verbot von Killerspielen

Von Redaktion - News vom 14.09.2010, 20:58 Uhr

Im Jahre 2005 wollte Gouverneur Arnold Schwarzenegger  ein entsprechendes Gesetz vorgeschlagen, welches sich gegen so genannte Killerspiele richtet. Allerdings wurde das Gesetz bisher zurückgehalten. Doch die Amerikaner sind anscheinend für das Gesetz, wie die Mehrheit einer Auswertung zeigt. So haben sich 72% der erwachsenen Spieler gegen die Spiele ausgesprochen.

Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass dieses in Kraft treten wird. Immerhin müsste die Spiele-Branche und Entwickler in Zukunft darauf achten, welche Inhalte in ihre Titel eingebunden werden und welche nicht.

Quelle

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Unfassbar: Sechs Filmprojekte zum thailändischen Höhlendrama in Arbeit Allgemein Allgemein - Zu Ehren von Thanos: Größter Reddit-Massenbann aller Zeiten Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!