PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - 72% der Amerikaner fordern Verbot von Killerspielen

Von Redaktion - News vom 14.09.2010, 20:58 Uhr

Im Jahre 2005 wollte Gouverneur Arnold Schwarzenegger  ein entsprechendes Gesetz vorgeschlagen, welches sich gegen so genannte Killerspiele richtet. Allerdings wurde das Gesetz bisher zurückgehalten. Doch die Amerikaner sind anscheinend für das Gesetz, wie die Mehrheit einer Auswertung zeigt. So haben sich 72% der erwachsenen Spieler gegen die Spiele ausgesprochen.

Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass dieses in Kraft treten wird. Immerhin müsste die Spiele-Branche und Entwickler in Zukunft darauf achten, welche Inhalte in ihre Titel eingebunden werden und welche nicht.

Quelle

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Guillermo del Toro erhält eigene Action-Figur Allgemein Allgemein - Sexuell belästigt und bedroht: Terry Crews lehnt "The Expendables 4" ab Allgemein Allgemein - Entwickler Creative Assembly arbeitet an neuem Taktik-Shooter Allgemein Allgemein - Mörderpuppe in Serie - Chucky mit eigener Serie am Start Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August