PLAYNATION NEWS Alan Wake

Alan Wake - PC-Port: Remedy für den Vertrieb verantwortlich, Steamworks-Support bestätigt

Von Tobias Fulk - News vom 16.12.2011, 17:47 Uhr

Nach kurzen Spekulationen kündigte das schwedische Entwicklerstudio Remedy Entertainment vor Kurzem die PC-Portierung von Alan Wake an. Wie nun bekannt wurde, wird Microsoft diesmal nicht für den Vertrieb verantwortlich sein.

Demnach übernimmt das schwedische Unternehmen mit Sitz in Finnland den Vertrieb des Ports selbst. Für Alan Wake: American Nightmare wird der Redmonder Branchenriese allerdings wieder als Publisher fungieren. Dies bedeutet gleichzeitig, dass man Alan Wake für den PC nicht über den Microsoft-Vertriebsservice "Games for Windows Live", sondern über Valve's Steam veröffentlichen wird. Dadurch wird der Survival-Horror-Actiontitel auch Steamworks-Features wie Achievements unterstützen.

Anfang 2012 erscheint nicht nur die PC-Umsetzung von Alan Wake, sondern auch der Download-Nachfolger "Alan Wake: American Nightmare" exklusiv auf Xbox Live.

KOMMENTARE

News & Videos zu Alan Wake

Alan Wake Alan Wake - Kein neues Spiel in naher Zukunft Alan Wake Alan Wake - Markenschutzeintrag deutet auf Nachfolger hin Alan Wake Alan Wake - Wie steht es um einen Nachfolger zum Horror-Titel? Alan Wake Alan Wake - Remedy hofft noch immer auf Nachfolger Alan Wake Alan Wake - The Writer Debut Trailer (GameTrailers.com) Alan Wake Alan Wake - Alan Wake - Building the Drama Trailer (HD) Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!