PLAYNATION NEWS Aion

Aion - Welche Pläne hat das koreanische Entwicklerteam?

Von Redaktion - News vom 22.03.2009, 13:03 Uhr

In einem knappen Interview äußerte sich der Lead Designer von Aion: The Tower of Eternity, Ji Yong Chan, kurz zu Themen, wie der Erhöhung der Levelgrenze, dem Balancing sowie kommenden neuen Inhalten für das MMORPG.

Dass sich viele koreanische Spieler vor allem mit dem Endcontent des Spiels unzufrieden zeigen, will NCsoft mit einem Inhaltsupdate im Sommer ändern. Auch danach will die Spieleschmiede das Fantasy-MMORPG durch weitere Updates erweitern und verbessern. Eine weitere wichtige Baustelle scheint auch das Balancing zu sein. So haben besonders Nahkampfklassen einen Vorteil gegenüber Magierklassen, wie Beschwörern oder Zauberern. Die Schwierigkeiten im Balancing sollen ebenfalls in kommenden Patches für Aion behoben werden.

Beim Anheben der Levelgrenze orientiert man sich am System anderer MMORPGs - beispielsweise am System von World of Warcraft. Das heißt, dass mit weiteren Expansionen auch das maximale Level steigen wird. Weniger gerne äußert sich Ji Yong Chan zum Kampf gegen die Bots. Fest steht aber, dass man weiterhin sehr bemüht ist, ihre Verwendung zu verhindern.

Wer von euch nun am Potenzial von Aion zu zweifeln beginnt, kann sich den neu erschienenen Trailer zum Gebiet "Ishalgen" ansehen. Die vermittelten Eindrücke beweisen nur zu gut, dass das MMORPG einiges auf dem Kasten hat. Mehr dazu auf unserer Fanseite.

KOMMENTARE

News & Videos zu Aion

Aion Aion - Gameforge entscheidet sich gegen HackShield Aion Aion - PvP-Vorteil: Nur Asmodier bekommen neuen Buff Aion Aion - Atreia feiert den fünften Geburtstag Aion Aion - Greift coole Geschenke im „Atreia Hold´em“-Event ab Aion Aion - Neue Klasse: Der Ingenieur (Trailer) Aion Aion - Neue Klasse: Der Künstler (Trailer) GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt Netflix Netflix - Erste Filme und Serien für August 2018 enthüllt!
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Keine Präsentation in den öffentlichen Hallen der gamescom