PLAYNATION NEWS Aion

Aion - Der Millenniumskrieg

Von Redaktion PlayNation - News vom 26.11.2008, 20:43 Uhr

Bereits zwei Teile der Hintergrundgeschichte Atreias wurden auf der offiziellen Webseite von Aion: The Tower of Eternity veröffentlicht. Dabei ist die Erzählung in zwei Pespektiven gespalten. Zum einen erzählt uns Rafeala, ein Mitglied der Elyos, ihre Geschichte und zum anderen wäre Kineas zu erwähnen, der den asmodischen Standpunkt vertritt.

Im nun veröffentlichten dritten Teil der Geschichte wird vom Millenniumskrieg berichtet. Zu dieser Zeit waren die Balaur so agressiv, dass der Gott Aion die zwölf empyrianischen Gebieter erschuf um das Gleichgewicht wieder herzustellen. Diese Gebieter trugen eine Substanz mit sich, das Äther. Durch das Äther hatten sie die Möglichkeit zu fliegen.

Auch die üblichen Bewohner Atreias konnte das Äther bald für sich gewinnen und so fingen auch sie an zu fliegen. Man nannte sie die Daeva. Unter ihnen war auch Kineas, der zu dieser Zeit geboren wurde. Er wußte sofort, dass er Aion für dieses Geschenk niemals ausreichend danken könnte, so wertvoll war es.

Um den Turm der Ewigkeit wurde ein Schild errichtet, damit sich das noch verschonte Volk vor den Balaur schützen konnte.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Aion

Aion Aion - Gameforge entscheidet sich gegen HackShield Aion Aion - PvP-Vorteil: Nur Asmodier bekommen neuen Buff Aion Aion - Atreia feiert den fünften Geburtstag Aion Aion - Greift coole Geschenke im „Atreia Hold´em“-Event ab Aion Aion - Neue Klasse: Der Ingenieur (Trailer) Aion Aion - Neue Klasse: Der Künstler (Trailer) Saturn Saturn - Weekend-Deals: 3 x 4K UHD Blu-rays für 50 Euro! Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in der 42. Kalenderwoche für PS4, Xbox One, Switch und PC
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - So gut ist Mesut Özil in Fortnite