PLAYNATION NEWS Aion

Aion - Interessante Statistik zum ersten Geburtstag

Von Thomas Wallus - News vom 28.02.2013, 09:40 Uhr

Ein Jahr ist seit der Übernahme des Services von Aion durch Gameforge vergangen. Nun feiert man die Erfolge und zieht Bilanz.

Oft lässt es sich nur erahnen, wie das Geschehen hinter den Publisher-Kulissen aussieht. Vor genau einem Jahr allerdings nahmen diese Vermutungen besonders konkrete Formen an, denn der 28. Februar 2012 sollte in die Geschichte des MMORPGs Aion eingehen. Geschichte schreiben wollte dabei Gameforge mit dem angekündigten Wechsel vom Pay-2-Play- hin zum Free-2-Play-Modell. Wie wir bereits vor einem Jahr berichteten, lief am besagten Dienstag aber dann doch nicht alles glatt und der Lauch konnte erst in der Nacht zum 29. Februar 2012 vollzogen werden. Der Freude tut dies keinen Abbruch und so hallt schon heute der Jubel durch die Büroräume in Karlsruhe. Auf Twitter kommentierte man den Rückblick schon gestern passend mit den Worten, dass vor einem Jahr noch mehr zu erledigen war, als man glaubte, was damit endete, dass einige Schlafsäcke ihren Weg ins Büro fanden.

Interessante Statistik zum ersten Geburtstag von Aion.

Schweiß und Mühen haben sich aber ausgezahlt, wie eine nun veröffentlichte Statistik verrät. Diese legt offen, dass binnen des ersten Jahres mehr als fünf Millionen Charaktere durch 2,7 Millionen neue Accounts erstellt wurden, wobei der Gladiator zu den beliebtesten Ausrichtungen zählt und das Volk der Elyos einen größeren Zulauf erfährt als die Asmodier. So manches Menschenleben hätte umgerechnet schon mit dem alleinigen Besuch in Atreia verbracht werden können und so beläuft sich die gesamte Spielzeit aller Charaktere auf mehr als 34.000 Jahre.

Das Ende der Fahnenstange aber ist noch nicht in Sicht. Für den 17. April kündigt der Publisher die Veröffentlichung von Aion 3.9 an. Auch die ersehnte Version 4.0 soll 2013 das Licht der Welt erblicken. Hierauf sind die Augen besonders gerichtet, denn unter anderem beinhaltet das Update drei neue Klassen. Vorerst aber begnügt man sich mit dem Bestehenden und lässt die Korken knallen. Zum ersten Geburtstag erwartet die Spieler ein Bonus von 50 Prozent auf Dropraten, Erfahrungspunkte, Abyss-Punkte und das Crafting. Zum sechsten März hält zudem der Frühling als Event Einzug.

KOMMENTARE

News & Videos zu Aion

Aion Aion - Gameforge entscheidet sich gegen HackShield Aion Aion - PvP-Vorteil: Nur Asmodier bekommen neuen Buff Aion Aion - Atreia feiert den fünften Geburtstag Aion Aion - Greift coole Geschenke im „Atreia Hold´em“-Event ab Aion Aion - Neue Klasse: Der Ingenieur (Trailer) Aion Aion - Neue Klasse: Der Künstler (Trailer) Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus