PLAYNATION NEWS Aion

Aion - Eine außergewöhnliche Woche

Von Redaktion - News vom 13.01.2009, 16:56 Uhr

Gestern meldete sich Aion Community Manager Martin "Amboss" Rabl zum ersten Mal im laufenden Jahr in seinem Blog zu Wort. Dabei sprach er vor allem über die Pläne, die er und das Unternehmen NCsoft im Bezug auf Aion: The Tower of Eternity, diese Woche verfolgen. Nebenbei versuchte Martin die Community auch vom unglaublichen Charme seiner Kollegen zu überzeugen, was aber, wie er sich eingestehen musste, wohl nicht immer der Wahrheit entspricht.

Hauptthema blieb allerdings der Zeitplan für die nächsten Tage. Hier fallen einige Sitzungen mit Geschäftspartnern an, die es vom himmlischen MMORPG zu überzeugen gilt. Im Gegenteil zu anderen Produktionen ist man dabei nicht besonders besorgt darüber, ob sich überhaupt ein Partner finden lässt, NCsoft geht es viel mehr darum, leistungsstarke und motivierte Geschäftspartner zu finden.

Am Mittwochabend wird Amboss diese Leute allerdings nicht mit seinem Lächeln beglücken können, denn für diesen Zeitraum ist anderes geplant. Mit einer Gruppe von Wissenschaftlern aus der Region und Universität, wird sich der deutsche Aion Community Manager dem Thema "Virtuelle Gemeinschaften" annehmen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Aion

Aion Aion - Gameforge entscheidet sich gegen HackShield Aion Aion - PvP-Vorteil: Nur Asmodier bekommen neuen Buff Aion Aion - Atreia feiert den fünften Geburtstag Aion Aion - Greift coole Geschenke im „Atreia Hold´em“-Event ab Aion Aion - Neue Klasse: Der Ingenieur (Trailer) Aion Aion - Neue Klasse: Der Künstler (Trailer) The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging