PLAYNATION NEWS Age of Conan

Age of Conan - Levelcap für Frühstarter und Account-Registrierung für Pre-Order Kunden

Von Redaktion - News vom 03.05.2008, 12:11 Uhr

Wer die Pre-Order Version von Age of Conan schon erhalten hat, kann ab sofort einen Account mit dem Key der Pre-Orderbox anlegen. Je nach Händler bei dem ihr vorbestellt habt,  erhaltet ihr ein Nashorn oder ein Mammut in der finalen Version. Weiterhin habt ihr die Möglichkeit, euch für die Frühstarteraktion einzutragen, damit ihr schon ab 20. Mai 2008 in Hyboria durchstarten könnt. Hier fallen allerdings obendrauf noch Frühstarter-Gebühren in Höhe von 5 Euro an.

Ferner haben unsere Kollegen von aoc.gamona.de aufgedeckt, dass Frühstarter maximal bis Level 20 spielen können. Erst zum offiziellen Release von Age of Conan, am 23. Mai 2008, könnt ihr darüber hinaus schreiten.

Update: Offensichtlich kommt es bei einigen Pre-Oder Kunden die die UK-Version bestellt haben zu Problemen, dass man mit diesem Key ein Nashorn bzw. Mammut für die deutsche Version freischalten könnte. Community Manager Waldgeist hat sich auf Rücksprache allerdings gemeldet.

Spieler sollen sich keine Sorgen machen: "die Keys der UK Version werden trotzdem den Account korrekt erweitern und funktionieren. Die UK Keys werden im Account die Ratingsettings überschreiben und alles wird funktionieren und ihr werdet keinen Fortschritt von der Pre order verlieren".

KOMMENTARE

News & Videos zu Age of Conan

Age of Conan Age of Conan - Erfolge und Handwerkssystem kommen endlich in 2015 Age of Conan Age of Conan - Level 80 mit einem Klick Age of Conan Age of Conan - Brettspiel auf Kickstarter ein großer Erfolg Age of Conan Age of Conan - Vier neue Unchained-Raids mit starken Rüstungssets Age of Conan Age of Conan - Trailer: Geheimnisse des Drachenkamms Age of Conan Age of Conan - Age of Conan: Rise of the Godslayer - Making of (Soundtrack) gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein Steam Steam - Valve bannt fast 90.000 Accounts in nur zwei Tagen
News zu Valve

LESE JETZTValve - Wie es hinter den Kulissen aussieht