PLAYNATION NEWS Age of Conan

Age of Conan - Festival des Blutvergiessens zum Jubiläum

Von - News vom 16.05.2014, 10:00 Uhr
Age of Conan Screenshot

Das USK-18 MMORPG wird dieses Jahr schon ganze sechs Jahre alt. Und wie würde der gute Conan selbst so ein Jubiläum wohl zelebrieren? Genau, indem er sich in die größten PvP-Schlachten stürzen würde, die Hyboria je gesehen hat. Extra Event-Belohnungen gibt es natürlich auch!

Wie könnte man wohl sechs Jahre Age of Conan am besten gebührend  feiern? Ganz einfach, indem man Spieler dazu ermuntert sich gegenseitig die Schädel einzuschlagen. Das ist zumindest der angemessene Weg in Age of Conans rauer Welt von Hyboria. Das ganze Event nennt sich Festival des Blutvergiessens und wird jeden Monat genau eine Woche stattfinden, genauer gesagt immer in der Woche die am 3. Mittwoch des Monats beginnt. Spieler können während der Feierlichkeiten an komplett neuen PvP-Modi und Events teilnehmen und dafür Preise abstauben. Im Fokus steht dabei der Open-World-PvP Gedanke.

Auf den PvP Servern Fury und Rage wird es eine bestimmte abgegrenzte Festival-Zone geben, die von Zeit zu Zeit in eine andere Open-World-Zone wandert und damit immer wieder völlig neue Gegebenheiten und Schlachtfelder schafft. Auf dem dedizierten PvE Server Crom wird das Festival nur in den Grenzkönigreichen begangen, dem einzigen dauerhaft als PvP-Zone markierten Gebiet auf dem Server, damit es nicht zu Unstimmigkeiten zwischen PvE- und PvP-Fans kommt. Während sich die Spieler in den entsprechenden Festival-Zonen aufhalten, können sie an drei unterschiedlichen Arten von Events teilnehmen, die wie folgt lauten:

- Felder des Gemetzels
Teams aus sechs Spielern (oder weniger) erobern und halten eines von sechs ausgewählten Gebieten und verteidigen es bestenfalls auf allen Seiten. Dieses Event ähnelt dem klassichen "King of the Hill"-Spielmodus.

- Arenen des Todes
Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Arenenkämpfe als Solo- oder Team-Deathmatch. Gewinner ist derjenige Spieler oder dasjenige Team mit den meisten Kills am Ende einer Spielrunde.

- Der Auserwählte von Gullah
Bei diesem Event wird zu Beginn ein zufälliger Spieler, der gerade in der Event-Zone aktiv ist, mit einem starken Buff belegt, der ihn für maximal 3 Minuten oder bis zum Tod "quasi zu einem benutzergesteuerten Open-World-Boss macht." Anschließend wird der nächste zufällige Spieler den Buff erhalten. Punkte gibts fürs Töten als Boss oder aber für das Töten des Bosses.

Damit einhergehend sind auch tägliche PvP-Quests, verbesserte PvP-Ausrüstung und große Erfahrungsboosts für den PvP-Fortschritt und für das Alernativaufstieg-System. Ganze sechs Jahre Age of Conan könnt ihr also nun im Kampfesgetümmel gegen eure Mitspieler zelebrieren. Da würde wohl sogar Conan selbst ein kleines Tränchen der Freude verdrücken.

KOMMENTARE

News & Videos zu Age of Conan

Age of Conan Age of Conan - Erfolge und Handwerkssystem kommen endlich in 2015 Age of Conan Age of Conan - Level 80 mit einem Klick Age of Conan Age of Conan - Brettspiel auf Kickstarter ein großer Erfolg Age of Conan Age of Conan - Vier neue Unchained-Raids mit starken Rüstungssets Age of Conan Age of Conan - Trailer: Geheimnisse des Drachenkamms Age of Conan Age of Conan - Age of Conan: Rise of the Godslayer - Making of (Soundtrack) Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche! Battlefield 5 Battlefield 5 - Neuer Trailer zeigt erstmals den Battle-Royale-Modus
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen am Sonntag!