PLAYNATION NEWS Age of Conan

Age of Conan - Eidos bleibt nach Übernahme durch Square Enix bestehen

Von Redaktion PlayNation - News vom 27.04.2009, 12:40 Uhr

Die Übernahmeverhandlungen sind abgeschlossen: Square Enix, die Spieleschmiede der populären Final Fantasy-Reihe, hat Eidos, Publisher von Spielen wie Tomb Raider und Age of Conan, übernommen.

Dieser Umstand verändert jedoch nicht viel für Eidos. Der Publisher bleibt vorerst ein weitestgehend eigenständig operierendes Unternehmen unter der Führung von Phil Roger. Auch die bisherigen hauseigenen Marken bleiben bestehen und werden weiterhin vertrieben. Square Enix plant in naher Zukunft keinen strategischen Einfluss auf Eidos, wie die Kollegen von GamesIndustry.biz berichten. Sie haben ein Interview mit Yoichi Wada von Square Enix und Phil Roger von Eidos veröffentlicht. Es bietet euch umfassende Informationen zu der Übernahme.

KOMMENTARE

News & Videos zu Age of Conan

Age of Conan Age of Conan - Erfolge und Handwerkssystem kommen endlich in 2015 Age of Conan Age of Conan - Level 80 mit einem Klick Age of Conan Age of Conan - Brettspiel auf Kickstarter ein großer Erfolg Age of Conan Age of Conan - Vier neue Unchained-Raids mit starken Rüstungssets Age of Conan Age of Conan - Trailer: Geheimnisse des Drachenkamms Age of Conan Age of Conan - Age of Conan: Rise of the Godslayer - Making of (Soundtrack) PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Erste Einblicke in die War Stories