PlayNation Vorschau Twilight War

Twilight War - Vorschau: Twilight War

Von Redaktion - Vorschau vom 20.08.2007 - 14:03 Uhr
Twilight War Screenshot

Postapokalyptisches Abenteuer im Shooter-Format! Alle wichtigen Fakten zu Twilight War!

Ernstzunehmende Konkurrenz mit völlig neuem Konzept für Neocron und Konsorten aus dem Hause Smiling Gator Productions - Twillight War: After the Fall. Die Entwickler beschreiben ihr Spiel selbst als eine völlig neue Art von Online-Rollenspiel und warten sogar mit einer neuen Begriffsbezeichnung auf: Twillight War wird als Extreme Online Roleplaying Game (XORG) beschrieben, eine Mischung aus MMORPG und First-Person-Shooter. Somit versprechen die Entwickler eine detailreiche Grafik, ziemlich viel Action und einen unschlagbaren Realismus. Das Team wird für das Spiel die neuste Version der Source Engine von Valve verwenden, die unter anderem auch schon für Half-Life 2 genutzt wird. Von den physikalischen und grafischen Effekten der Engine, kann man sich schon im Ego-Shooter überzeugen.

Postapokalyptische Zukunft

Twillight War selbst spielt in einer postapokalyptischen düsteren Zukunft des Jahres 2296, zweihundert Jahre nach einem gewaltigen Krieg (auch als Doomsday War bezeichnet) zwischen der Menschheit und den Skels, fremdartigen Eindringlingen aus dem Weltraum. 


Brotherhood 1

Viele Landstriche und Gebiete sind inzwischen unbewohnbar geworden und die menschliche Zivilisation ist erheblich geschrumpft. Die Erde besteht aus kargem Ödland, verlassenen Ruinen und verwilderten Landstrichen, in denen sich mutierte Lebewesen und die biologischen Hinterlassenschaften der Aliens herumtreiben. Fauna und Flora sind nicht mehr dieselben wie vor dem großen Krieg, das gesamte Bild der Erde hat sich komplett verändert.
Die Überlebenden
Spieler können sich bei der Charakterauswahl zwischen Menschen und Mutanten entscheiden, beide Klassen haben ihre Vor- und Nachteile, so kann man z.B. als Mutant zwischen verschiedenartigen Geburtsveränderungen wählen, wie eine verbessere Nachtsicht. Bei der Anfangsauswahl wird der Spieler den Namen, die persönliche Hintergrundgeschichte, das äußere Erscheinungsbild, die Attribute und die Profession festlegen können. Die einzelnen Professionen stehen zur Zeit noch nicht so genau fest, da das Balancing gerade ausgetestet wird.
Die Entwickler versuchen ein Gleichgewicht aus Skill- und Klassensystem zu kreieren. Je nachdem welche Profession der Spieler gewählt hat, bekommt er verschiedene Skills zugewiesen, die der Charakter durch "benutzen" steigern kann. So wird z.B. die Fähigkeit "Weapon Smithing" durch modifizieren, bauen oder reparieren der Waffen erhöht.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!