PlayNation Vorschau Imperator Online

Imperator Online - Vorschau: Imperator Online

Von Redaktion - Vorschau vom 20.08.2007 - 13:11 Uhr
Imperator Online Screenshot

Was wäre, wenn das römische Reich untergegangen wäre? Mythic Entertainments neuestes MMO-Projekt entführt euch ins futuristische Rom!

Die Arbeiten an Imperator wurden am 13. Juli 2005 eingestellt!

Wie würde wohl unsere Gegenwart aussehen, wenn das römische Reich nie untergegangen wäre?Diese Frage greifen die Entwickler von Dark Age of Camelot mit Ihrem nächsten MMORPG Imperator Online auf. Im kommenden Titel wurde die Welt nämlich nie von uns germanischen Barbaren zerstört und die Gegenwart profitiert nun vom kulturellen und technischen Wissen der antiken Zivilisation. Sogar verschiedene Planeten haben die Römer in der fiktiven Onlinewelt besiedelt. Mythic Entertainment ersetzt Lanze und Schwert durch innovative Neuzeit- und Laserwaffen.

Verschiedene Völker?
Die MMORPG-Veteranen haben sich einiges für Ihren neuen Streich ausgedacht. Kaiser Claudius konnte nach unzähligen Schlachten einen Friedensvertrag mit den Germanen aushandeln und so das Reich vor dem Untergang retten. Unsere Vorgänger profitierten ebenfalls vom technischen Wissen und sind im Spiel eine glorreiche Zivilisation, die mit den Römern verbündet ist. Weiterhin wird es eine asiatische, eine afrikanische, wie auch eine Maya-Kultur geben, über die bislang noch nicht viel bekannt ist. Die Mayas sollen allerdings eine Feindesrolle übernehmen. Ihr Wissen kann sich mit den technischen Sensationen der Römer messen. So verfügt das Indianer-Volk über gefährliche Kampf-Drohnen, die den angehenden Prätorianern ordentlich einheizen sollen.
ss06_seperatist01
Das Charaktersystem
Imperator Online knüpft an ein Klassensystem an, das auf einem genretypischen Archetype-Prinzip basiert (Everquest 2, Dark Age of Camelot). So kann der Spieler zu Beginn eine Grund-Profession ausersehen und sich später abhängig von seinem Spielstil in weiteren Folge-Berufen ausbilden lassen.
Wer beispielsweise einen Kämpfer wählt und nur mit Handwaffen kämpft, hat im späteren Spielverlauf die Möglichkeit, einen Beruf auszuüben, der sich auf Nahkampftechniken spezialisiert. Zur finalen Version soll es verschiedenste Grundklassen geben, aktuell sind der Kämpfer, Scout und Heiler bekannt. Die Handwerksberufe sollen ebenfalls nicht zu kurz kommen. Ob Schneider oder Techniker, die Entwickler versprechen einiges.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August