PlayNation Vorschau ArcheAge

ArcheAge - Der Traum von unbegrenzer Freiheit

Von Kevin Hartmann - Vorschau vom 01.11.2011 - 09:19 Uhr
ArcheAge Screenshot

Die koreanische Spieleschmiede XLGames hat sich für uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen: ArcheAge. Ein Spiel, das nahezu unbegrenzte Freiheit für die Spieler bieten soll. Doch haben Veröffentlichungen mit ähnlichem Vorhaben, man erinnere sich an Mortal Online, uns mit ihren enttäuschenden Qualitätstandards in der Vergangenheit bereits auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Kann es ArcheAge besser machen? Erfahrt bei uns, was das Spiel wohl in Zukunft bieten wird.

Gestalte deine eigene Welt

Was die Entwickler da auf ihrer Homepage in Aussicht stellen, ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Laut ihnen sei die Welt von ArcheAge ein Ozean, "den man wie einen Pool durchschwimmen kann". Die Story entwickelt sich nämlich - anders als bei anderen Genremitgliedern - um den Charakter herum. Jede Entscheidung, die der Spieler trifft, soll nicht ohne Konsequenzen bleiben und verändert die Welt von ArcheAge. Laut XLGames startet der Spieler in einem von zwei Gebieten und kann von da aus jedes Gebiet nach Lust und Laune erkunden. Das Land, das noch vor zweitausend Jahren in Frieden gelebt hat, ist gezeichnet von alten Bauten, in deren Innern der Spieler die Geheimnisse des Landes, der Götter sowie ehemaliger Helden aufdecken kann. Auch soll es möglich sein, dort mehr über die Katastrophe zu erfahren, die die Welt so gestaltet hat, wie sie nun ist.



Beim Spiel selbst steht die Tatsache im Vordergrund, dass ihr derjenige sein könnt, den ihr auch wirklich verkörpern wollt. Die Spielzeit ist nicht prädestiniert, um in standardisiertes Massengameplay aus Questen, Grinden und Craften auszuarten. Viel mehr steht die nahezu unbegrenzte Freiheit des Einzelnen im Vordergrund. Frei nach dem Prinzip "Sei Seemann, Wanderer oder gar Landlord" könnt ihr euch im Spiel ein Haus bauen, ein Schloss besiedeln und euer eigenes Territorium beherrschen oder mit einem Schiff das Meer bereisen. Dabei soll es aber nicht langweilig werden! Wirtschaftliches Geschick als Landlord, Seeschlachten oder Drachen, die den Himmel verfinstern, in ArcheAge darf der Spieler das alles erleben. Ein Spiel mit dem Ziel, es euch zu ermöglichen, ein Leben zu führen, das ihr selbst wählt, und das auf jede erdenkliche Weise.

Alte Bekannte und neue Verbündete

Seit jeher beherbergen MMORPGs eine Vielzahl an verschiedensten Rassen, von Menschen über Elfen, bis hin zu Tierwesen. Es scheint langsam, als gehe der Feder der Ideenmacher die spirituelle Tinte aus, und auch bei ArcheAge bekommt man den Eindruck, als habe man sich ein wenig von den "Großen" inspirieren lassen. XLGames bietet dem Spieler "nur" drei Rassen.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an