PlayNation Vorschau LittleBigPlanet 2

LittleBigPlanet 2 - Vorschau: Verrücktes Beta-Sackboy-Abenteuer

Von Redaktion - Vorschau vom 27.09.2010 - 16:50 Uhr
LittleBigPlanet 2 Screenshot

Es darf wieder geknuddelt werden, denn Sony schickt seine Sackboys zurück in die bunte Welt von LittleBIGPlanet 2. Endlich dürfen wir wieder hüpfen, springen, schwingen und erleben. Doch wie spielt sich der Nachfolger des beliebten PlayStation 3-Spiels? Wir haben die Möglichkeit gehabt einen Blick auf LittleBIGPlanet 2 zu werfen und schnappten uns die geschlossene Beta-Phase. Ob wir vor Freude getanzt oder eher vor Frust geweint haben, verrät unsere Vorschau.

Bereits vor wenigen Wochen schnappten wir uns LittleBIGPlanet 2 und sahen uns den neusten Sony Sprössling an. Doch nun durften wir selbst Hand anlegen, denn die geschlossene Beta ist erschienen. Mit großer Vorfeude sahen wir uns das Sackboy-Abenteuer für euch an. Wenn wir schonmal beim Ansehen sind: Optisch hat der Titel keine großen Verbesserungen erhalten. Zwar gibt es hier und da neue Effekte, doch die Engine ist die Gleiche, wie bereits beim ersten LittleBIGPlanet. Doch wozu eine aufpolierte Optik? Was wir uns angesehen haben, sah ohnehin schon schick aus. Allerdings gibt es frisches Futter in Sachen Gameplay. Die Entwickler von Media Molecule wollen etwas neues, etwas besseres und vor allem umfangreicheres anbieten. Das ist deutlich spürbar. Die ersten Minuten im LittleBIGPlanet 2-Universum beginnen, wie auch beim Vorgänger, in der Schaltzentrale. Sozusagen das Zuhause eures Sackboys. Hier könnt ihr Einstellungen vornehmen, die Community-Features nutzen und in die verschiedenen Level eintauchen. Selbstverständlich dürft ihr eure Zentrale so schmücken, wie ihr es wollt. Dies war bereits beim ersten Teil möglich und wird auch im Nachfolger als Funktion bereit stehen.

LBP2_-_Racing_Rats1_psd_jpgcopy
Da wo Sackboy drauf steht, ist Sackboy drin..
LittleBIGPlanet zeichnet sich vor allem durch verrückte Level aus. Der Spieler hüpft, fliegt, springt, rutscht und schlendert durch die Level. Dabei ist Vorsicht geboten, denn euer Sackboy kann schneller abfackeln, einen Stromschlag erhalten oder eingequescht werden, als ihr denkt. Die verschiedenen Level bieten nämlich unterschiedliche Abenteuer und vor allem eigene Settings. So gibt es beispielsweise Level, die mit Feuer-Elementen ausgestattet sind. Passt ihr nicht auf, verglüht der Hintern des Sackboys und das wollt ihr doch nicht, oder? Neben den üblichen Elementen wie Hüpfen und Co. muss der Spieler Punkte sammeln. Je mehr Punkte ihr erhaltet, umso höher werdet ihr im Ranking aufgenommen. LittleBIGPlanet 2 bietet nämlich eine Highscore-Liste, die am Schluss eines Levels angezeigt wird. Wäre doch schön, euren PlayStation Network-Namen an erster Stelle zu sehen. Als kleine Bemerkung am Rande: Wir hatten bisher das Glück an unsere Seite, unter den Top 5 bei den entsprechenden Leveln zu kommen. Hurra!

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!