PlayNation Artikel Nintendo Labo

Nintendo Labo - Kinderspielzeug oder Pappbaukasten für Erwachsene?

Von Patrik Hasberg - Artikel vom 15.05.2018 - 19:09 Uhr
Nintendo Labo Screenshot

Wir haben unzählige Stunden mit Nintendos experimentellen Pappbaukasten verbracht und am eigenen Leib erfahren, wie der japanische Hersteller traditionelles Basteln mit Videospielen kombiniert. Für welche Zielgruppe die beiden verfügbaren Sets geeignet sind, wie der Baukasten überhaupt funktioniert und wie viel Spiel in Nintendo Labo wirklich steckt, verraten wir euch in unserem umfangreichen Artikel.

Spaß beim Lernen und Entdecken

Mit Nintendo Labo hat der japanische Hersteller Anfang des Jahres ein neues interaktives Erlebnis angekündigt, das vor allem eines fördern soll – die Kreativität. Der experimentelle Pappbaukasten ist mittlerweile für die Hybrid-Konsole Nintendo Switch erhältlich.

Der Fokus liegt vor allem auf dem Lernen während des Bastelns. Ihr erfahrt durch einfache Erklärungen, wie Dinge funktionieren und steckt mit einfachsten Materialien simple Mechanismen zusammen. Trotzdem funktionieren die zusammengebauten Objekte letztendlich genau so, wie man es gewohnt ist.

Zur Verfügung stehen dabei zwei verschiedene Sets – zum einen das Multi-Kit (70 Euro) und zum anderen das Roboter-Kit (80 Euro). Mit ersterem lassen sich ein ferngesteuertes Auto, eine Angel, ein Motorradlenker sowie ein Miniklavier basteln. Mit letzterem bauen wir uns gleich einen ganzen Roboteranzug, der in Kombination mit dem beiliegenden Spiel für die eine oder andere Überraschung gut ist.

Kreativität und Bastellust

Nachdem Nintendo Anfang des Jahres den offiziellen Ankündigungs-Trailer zu Nintendo Labo veröffentlicht hatte, war das Staunen groß. Schließlich konnten die darin vorgestellten Basteleinen unmöglich nur mit Pappe umgesetzt worden sein. Mittlerweile ist das allgemeine Prinzip hinter Nintendo Labo kein Geheimnis mehr. Dadurch ist die Idee des experimentellen Pappbaukastens in Verbindung mit der Nintendo Switch aber nicht weniger beeindruckend.

Nintendo Labo bei Amazon vorbestellen!

Wir haben von Nintendo das Roboter-Kit zur Verfügung gestellt bekommen und uns direkt in kindlicher Naivität an den Aufbau gewagt. Während das ferngesteuerte Auto die leichteste Übung im Paket ist, müssen für den Roboter gleich mehrere Stunden in den Aufbau investiert werden.

Solltet ihr von vornherein keine Lust auf den stundenlangen Aufbau haben, der Geduld und vor allem ruhige Hände benötigt, dann ist Nintendo Labo definitiv nichts für euch. Solltet ihr allerdings generell Spaß am Basteln haben, werdet ihr garantiert einige unterhaltsame Abende mit der Pappe verbringen. Als Belohnung darf später außerdem auch gespielt werden.

Der Aufbau

Bevor ihr loslegen könnt, solltet ihr darauf achten, genügend Platz zur Verfügung stehen zu haben. Nachdem wir den Deckel des vor uns liegenden Pappkartons geöffnet hatten, erwarteten uns nämlich gefühlt unzählige Pappbögen. Wie daraus eines der Objekte entstehen kann, die auf der Verpackung abgebildet sind, ist erst einmal völlig unverständlich.

Trotz anfänglicher Euphorie hat uns der Inhalt deshalb im ersten Moment ein wenig erschlagen. Insgesamt liegen dem Roboter-Kit über 20 Pappbögen, Schnüre, Riemen, Ösen sowie ein Reflektorbogen bei, auf den wir später noch genauer eingehen werden. Für den Aufbau werden kein Kleber und keine Schere benötigt. Alle benötigten Bestandteile für den Aufbau sind, bis auf die Nintendo Switch, in dem Set enthalten.

Eine Anleitung in gewohnter Papierform suchten wir in dem Karton hingegen vergeblich. Für den Aufbau wird das jeweilige beiliegende Modul benutzt, auf dem sich nicht nur das Spiel befindet, sondern auch eine hervorragende Anleitung. Schritt für Schritt erklärt uns diese welche Pappbögen und vorgestanzten Elemente benötigt werden, an welcher Falz ihr diese knicken solltet und wie die anderen Kleinteile verwendet werden. Haltet ihr die Vorwärtstaste gedrückt, werden euch die einzelnen Schritte übersichtlich gezeigt. Lasst ihr diese los, stoppt das interaktive Video. Wenn ihr die Taste auf dem Touchdisplay weiter nach rechts zieht, läuft die Anleitung entsprechend schneller ab.

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus