PlayNation Artikel Games

Games - Die 7 kuriosesten Skandale aller Zeiten

Von Dustin Martin - Bestenliste vom 26.01.2017 - 17:00 Uhr

Skandale gibt es so gut wie überall – auch in der Videospiel-Welt. Wir stellen euch in diesem Artikel die sieben kuriosesten Skandale aller Zeiten vor und erklären, wie es zu den Aufschreien kommen konnte. Mit dabei: Ein milliardenschwerer Baufehler, eine Konsole eines gesuchten Mafiosi, das rassistischste Spiel der Welt und vieles mehr!

Super Mario Galaxy: U R MR GAY

2007 sorgte Nintendo für einen Aufruhe bei den Spielern: Auf dem Cover von Super Mario Galaxy sind einige Buchstaben mit einem Sternchen versehen. Logisch – der Schauplatz des Wii-Spiel ist der Weltraum. Doch schaut man sich die markierten Buchstaben etwas genauer an, kommt ein ulkiger Satz zustande: U R MR GAY.

Aus dem Englischen übersetzt heißt das so viel wie „Du bist Herr Schwul“. Ob das ein Zufall ist, bleibt bis heute ungeklärt. Kurios ist nur, dass beim Nachfolger Super Mario Galaxy 2 scheinbar eine Antwort geliefert wurde. Hier sind die Buchstaben YA I AM R U markiert: „Ja, bin ich. Bist du es?“

Mass Effect 3

Mass Effect 3: Das Ende

Mass Effect 3 hatte für viele Spieler unmögliche Enden. Es gab einen regelrechten Shitstorm gegen Electronic Arts und BioWare, da die erzählten Enden sich nicht nur nahezu glichen und so die Entscheidungsfreiheit im Spiel hinterfragte wurde, sondern auch, weil die letzten Worte der Geschichte voll mit Logikfehlern war.

Nachdem sich die Fans beschwerten und die Berichterstattung sogar Tageszeitungen erreichte, reagierte zunächst Publisher EA. Dieser erstattete den Spielern den vollen Kaufpreis zurück. Kurze Zeit später fügte BioWare mehrere neue Enden hinzu, die nun passende Abschlüsse boten.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August