PlayNation Artikel E3 2016

E3 2016 - Die 3 besten Spiele der E3 2016

Von Wladislav Sidorov - Special vom 20.06.2016 - 19:15 Uhr
E3 2016 Screenshot

Sie haben uns am meisten beeindruckt, geflasht und von den Socken gehauen. Hunderte Spiele gab es bei der E3 2016 zu sehen, doch nur wenige haben unsere Kinnladen in eine gigantische Schlucht verwandeln lassen. Wir küren die drei Spiele, die bei uns den größten Eindruck hinterlassen haben!

PLATZ 3: Days Gone

Auch Sony setzt jetzt auf Zombies: In Days Gone müssen wir nicht nur gegen einzelne, sondern gegen ganze Horden von Zombies antreten. Was wir auf der E3 gesehen haben, sah im Grunde genommen beeindruckend aus. Ständig auf der Flucht, immer auf der Suche nach einem Ausweg, einer Lücke im System - schaffen wir es nicht, ist es für uns aus und vorbei.

Dank schicker und atmosphärischer Grafik versetzte uns der Titel mitsamt der 10 Minuten Gameplay in Gefahrenlage, auch wenn unser Auge die Welt der Zombieepidemie noch kritisch beäugeln muss. Sony mag uns zwar glauben lassen, dass es sich um live vorgeführtes Gameplay handelte - selbstverständlich war dies aber nicht so.

Die gesamte Aufnahme landete nämlich bereits im Vorfeld auf YouTube, auf der Bühne saßen demnach nur ein paar Entwickler, die auf den Bildschirm schauten und irgendwelche Eingaben in die Controller hämmerten. Die gescripteten Sequenzen ließen vermuten, dass es in der Realität möglicherweise ein einziges Fest aus Chaos und Frustration sein könnte.

Ob sich Days Gone letztendlich dennoch so butterweich spielen lässt, erfahren wir spätestens zum Release. Der Zombietitel erscheint exklusiv für PlayStation 4, ein Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt. 

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen, Releases im August 2018