PlayNation Artikel Nintendo

Nintendo - Zu Besuch bei Nintendo in Frankfurt a.M.

Von Sascha Scheuß - Vorschau vom 19.02.2016 - 18:22 Uhr
Nintendo Screenshot

Wir wurden zum Hauptsitz von Nintendo of Europe nach Frankfurt am Main eingeladen, um uns von den kommenden Spielen des japanischen Entwicklers und Publishers ein genaueres Bild zu machen. Wie spielt sich Pokémon Tekken? Wird The Legend of Zelda: Twilight Princess HD ein Erfolg und was ist eigentlich Yo-Kai Watch? Alle Antworten dazu lest ihr jetzt in diesem Artikel.

Pokémon + Tekken?

In Frankfurt angekomme, bemerkten wir schnell, dass vor allem ein Spiel groß im Fokus der Veranstaltung stand: Pokémon Tekken. Doch wie spielt sich die Mischung aus Pokémon und Tekken eigentlich? Gleich zu Anfang sei gesagt, dass wir hier ein deutlich komplexeres Spiel bekommen, als vorher vermutet. Mit einfachem Button-Mashing wird man nur sehr selten als Sieger das Kampffeld verlassen, denn die Kunst von Pokémon Tekken liegt in der Kombination des Pokémon und seines Kampfstils - gepaart mit der Auswahl eines Begleiters.

Was, Begleiter? Richtig gelesen, denn in Pokémon Tekken dürft ihr euch genau genommen gleich zwei digitale Monster aussuchen, die euch den Sieg bringen sollen. Hierbei wählt ihr zuerst ein Haupt-Pokémon, welches in der Regel "sehr groß" ausfällt. Das bedeutet, dass ihr hier keine Pokémon wie Raupy, Habitak oder Togepi wählen könnt, sondern dickere Brocken, wie zum Beispiel Glurak, Lohgock, Mewtu oder Machomei. Jedes Pokémon spezialisiert sich dabei auf einen besonderen Kampfstil. Während Glurak die Stärke bevorzugt, arbeitet ein Gengar lieber mit Technik und ein Lohgock mit Schnelligkeit.

Euren Schützling einmal ausgewählt, dürft ihr jetzt zwei Begleiterpokémon auswählen, wovon immer nur eines im Kampf eingesetzt werden kann. Hier finden wir die eher kleinen und zierlichen Wesen, die dem Gegner das Leben jedoch zur Hölle machen können. Wählt ihr beispielsweise das Pärchen Tragosso und Digda, muss sich der Feind auf fiese Knochenwürfe oder eine Schaufler-Attacke gefasst machen. Jedes Pärchen hat seine Stärken und gehören gut kombiniert. Euren Helfer könnt ihr im Kampf jedoch nur einsetzen, wenn eine Extra-Leiste gefüllt ist, die sich unter bestimmten Voraussetzungen im Kampfverlauf auffüllt.

Wenn ihr euch im Kampf behauptet und eurem Gegner ordentliche Combos um die Ohren haut, lädt sich zudem eine andere Leiste auf, die entweder eine Mega-Attacke oder eine Mega-Entwicklung per Knopfdruck auslöst. Die Aktivierung dieser Leiste kann Kämpfe entscheiden und sorgte vor Ort immer für ein freudiges "Woah", weil entweder eine Attacke so mächtig und gut animiert über den Bildschirm flimmerte und den Gegner pulverisierte oder weil das Schwarz-Blaue Mega-Glurak seine Kraft entfaltete. Ja, Pokémon Tekken ist ein verdammt gutes Spiel und war das Highlight auf dem Event. Wir freuen uns jetzt schon auf die Vollversion, die am 18. März in Deutschland erscheinen wird.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August