PlayNation Artikel League of Legends

League of Legends - Worlds 2015 - Teams aus Taiwan und der IWC

Von Patrick Hopp - Special vom 30.09.2015 - 17:03 Uhr
League of Legends Screenshot

Im letzten Artikel unserer Reihe zu den Teams der League of Legends World Championships 2015 stellen wir euch die Teilnehmer aus Taiwan und die Gewinner des "International Wildcard"-Turniers (IWC) vor.

Insgesamt 16 Teams werden an den Championships in diesem Jahr teilnehmen. Dabei kommen aus den vier großen Regionen, also Europa, Nordamerika, China und Korea, jeweils drei Teams. Dazu kommen noch zwei Teams aus Taiwan und die zwei Teams aus dem International Wildcard-Turnier.

Heute schauen wir uns die letzten vier Teilnehmer der League of Legends World Championships 2015 an. Zwei der Teams kommen aus der LMS aus Taiwan, und die anderen beiden sind die Gewinner der "International Wildcard" und haben sich ihren Platz hart erkämpfen müssen.

Auch wenn diese Teams aus vergleichbar kleineren und uninteressanteren Regionen kommen, sind sie wahre Herausforderer um den Titel. In der Vergangenheit waren es oft die kleinen unbekannten Teams, welche bei Events groß auf sich aufmerksam machen konnten. Bei den Worlds 2014 konnten zum Beispiel KaBuM! E-Sports und Dark Passage einige wirklich gute Spiele bestreiten, auch wenn sie am Ende nur auf den Plätzen 14-16 gelandet sind.

Als kleine Info noch: Bei asiatischen Teams gibt es oft mehr als fünf aktive Mitglieder im Team, sodass jederzeit gewechselt werden kann. Zwar gibt es auch Ersatzspieler für europäische und nordamerikanische Teams, diese gelten jedoch nicht als aktive Mitglieder.

League of Legends - World Championships - Taiwan - AHQ

Spieler

- Toplane: Chen "Ziv" Yi

- Jungle: Xue "Mountain" Zhao-Hong

- Midlane: Liu "Westdoor" Shu-Wei

- AD Carry: Chou "An" Chun-An

- Support: Kang "Albis" Chia-Wei / Tsai "GreenTea" Shang-Ching

Beschreibung

Der ahq e-Sports Club gehört zu den bekanntesten Vertretern aus Taiwan, wenn es um professionelles League of Legends geht. Sie waren bereits bei den World Championships 2014 dabei, wo sie jedoch bereits in der Gruppenphase ausgeschieden sind. Außerdem haben sie am "Mid Season Inventational" 2015 (MSI) teilgenommen und dort Platz 3-4 belegt nach einer Niederlage gegen Edward Gaming.

Nach dem frühen Ausscheiden bei den Worlds 2014 und einer schlechten Performance im Spring Split 2015 musste sich innerhalb des Teams dringend etwas ändern. Man ging sogar einen sehr drastischen Schritt und hat Support GreenTea, welcher neben Midlaner Westdoor als Starspieler der Mannschaft gilt, auf die Bank gesetzt und durch Jungler Albis ersetzt. Neuer Jungler des Teams wurde Mountain.

Seitdem wird ahq als das pure Chaos bezeichnet, denn ihr unvorhergesehener und teilweise sehr unkonventioneller Spielstil überrascht die Gegner fast immer und trifft sie wie ein Hammer. In den Play-offs des Spring Splits haben sie so eine Rekordserie von 9-1 abgeliefert. Neben Mountain im Jungle und Albis als Support, bringt das Lineup noch AD Carry An und Toplaner Ziv ins Turnier. Und mit einem weltklasse Midlaner wie Westdoor als Kern des Teams sind sie eine nicht zu unterschätzende Kraft.

League of Legends - World Championships - Taiwan - Flash Wolves

Spieler

- Toplane: Chou "Steak" Lu-Hsi

- Jungle: Hung "Karsa" Hau-Hsuan

- Midlane: Huang "Maple" Yi-Tang / Lihong "MMD" Yu

- AD Carry: Jong-Hoon "Kkramer" Ha / Hsiung "NL" Wen-An

- Support: Hu "SwordArt" Shuo-Jie

Beschreibung

Die Flash Wolves haben in der LMS im Spring Split eine sehr dominante Leistung gezeigt und schlossen diesen mit 19-2 ab. Lediglich in den Play-offs mussten sie sich gegen ahq geschlagen geben, welche eine wirklich starke Performance abgeliefert haben.

Im Gegensatz zu ahq setzen die Jungs aber vor allem auf Mikromanagement und Objektive Control. Sie versuchen, ihren Gegnern immer einen Schritt voraus zu sein und sie zu überraschen.

Ein besonderes Auge sollte man auf Jungler Karsa und AD Carry Kkramer haben, durch ihren Beitritt ins Team konnten die Flash Wolves einen großen Sprung nach vorne machen. Kkramer galt bereits während seiner Zeit in Korea als sehr dominant und Karsa gilt derzeit als bester Jungler innerhalb der LMS.

Zusammen mit Toplaner Steak, Midlaner Maple und Support SwordArt haben sie durchaus das Potenzial, in der Gruppenphase ordentlich Dampf zu machen. Unterstützung bekommen sie dabei noch von Midlaner MMD und AD Carry NL, die als Zweitbesetzung für das Team im Lineup sind.

League of Legends - World Championships - IWC Gewinner - Bangkok Titans

Spieler

- Toplane: Pawat "WarL0cK" Ampaporn

- Jungle: Chayut "007x" Suebka

- Midlane: Nuttapong "G4" Menkasikan

- AD Carry: Juckkirsts "Lloyd" Kongubon

- Support: Sorawat "Moss" Boonphrom

Beschreibung

Die aus Thailand stammenden Jungs der Bangkok Titans sind ein Team, das bereits seit seiner Gründung 2012 in der GPL aktiv ist. Gewinnen konnten sie zwar bisher noch nichts, trotzdem sollte man sie aber nicht auf die leichte Schulter nehmen.

In der Vergangenheit galten die Titans als nicht ernst zu nehmen, da sie oft sinnlose Teamfights ohne strategischen Hintergrund begonnen und so viele Spiele verloren haben. Doch seit Support Moss zum Team dazugestoßen ist und die Führung übernommen hat, konnten sie von vier Major Tournaments immerhin drei gewinnen und das mit einer wirklich zerstörerischen Darbietung.

In der Summer Season der GPL haben sie nur vier Spiele in vier "Best of 5" verloren und damit eine starke Leistung gezeigt. Sie sind in ihrer besten Form und werden dies hoffentlich auch bei den World demonstrieren können.

League of Legends - World Championships - IWC Gewinner - paiN Gaiming

Spieler

- Toplane: Matheus "Mylon" Borges

- Jungle: Thúlio "SirT" Carlos

- Midlane: Gabriel "Kami" Santos

- AD Carry: Felipe "brTT" Gonçalves

- Support: Hugo "Dioud" Padioleau

Beschreibung

Das aus Brasilien stammende Team paiN Gaming hat bereits einige Erfahrung bei internationalen Turnieren gesammelt und konnte kürzlich den ersten Platz der CBLoL (Brasilianische Liga) belegen. Gut in Erinnerung könnten sie einigen noch vom IEM San Jose 2014 sein, als sie gegen Nordamerikas Cloud9 angetreten sind und lernen mussten, dass es nicht ausreicht, in der eigenen Region stark zu sein.

Das Lineup, bestehend aus Toplaner Mylon, Jungler SirT, Midlaner Kami, AD Carry brTT und Support Dioud, kann durch seine individuell starken Lanes auftrumpfen und ist in der CBLoL derzeit kaum aufzuhalten. Ihre ganze Strategie beruht auf dem Sieg der Laneing Phase und der Kontrolle über Objektives.

Doch reicht das für ein internationales Turnier wie die World Championships 2015? Bei Gegnern wie den Flash Wolves in ihrer Gruppe könnten sie zumindest Schaden anrichten.

League of Legends IWC 2015

KOMMENTARE

News zu Zombieland 2

LESE JETZTZombieland 2 - Autoren kündigen zweiten Teil mit Originalbesetzung an