PlayNation Artikel Hearthstone

Hearthstone - Portale im Sonderangebot "Kartenchaos"

Von Lucas Grunwitz - Test vom 29.07.2015 - 22:29 Uhr
Hearthstone Screenshot

Eine Magieschlacht der feinen Art bahnt sich an. Im Kartenchaos dieser Woche erwarten uns haufenweise zufällige Beschwörungsportale und zauberwütige Helden. Was wir von der Glücksrunde in dieser Runde halten, erfahrt ihr in unserem schnellen Fazit zur wahrlich chaotischen Runde dieser Woche.

Das ging in dieser Woche tatsächlich richtig chaotisch los. Viele Spieler trauten ihren Augen nicht, als sich das Kartenchaos in dieser Woche als die allererste Variante des neuen Spielmodus herausstellte. Erneut sollte der Spieler entweder als Ragnaros oder Nefarian in die epische Schlacht der Schwarzfels-Bosse ziehen und mit kreativen Karten seinen Gegner zertrümmern. Schnell wurden die kritischen Stimmen der Spieler laut, aber falscher Alarm: Wie sich herausstellte, war dies alles ein Fehler seitens Blizzard, die aus Versehen das falsche Szenario ins Spiel gebunden haben. Ruckzuck, da dauerte es nicht lange und die richtige Runde fand ihren Weg ins Spiel. In dieser Woche sollen die Spieler mit einer großen Ladung Beschwörungsportale in die Schlacht ziehen, während man durch die Klassenzauber der jeweiligen Helden unterstützt wird. Prinzipiell verspricht dieses Gebilde spannende Matches, aber hält es tatsächlich sein Versprechen?

Wie in den vielen Runden zuvor kann man auch hier den Spaßfaktor ganz weit nach oben stellen. Da kommen die wildesten Matches zustande, wenn man anfängt mit den einzelnen Beschwörungsportalen um sich zu werfen, während man sich gleichzeitig gut einteilen muss, welche Diener man nun wirklich ausspielt oder sich für einen späteren Zeitpunkt aufhebt. Aufgrund der hohen Anzahl der Portale im jeweiligen Deck spürt man die Unterschiede der einzelnen Klassen höchstens in der Wirkung ihrer Heldenfähigkeiten. Klar,die einzelnen Heldenzauber haben zwar auch ihre Existenzberechtigung, reißen in den meisten Fällen jedoch nichts Großes mehr. Manch eine Spielerstimme vermag jedoch auch in dieser Woche den Glücksfaktor mit drohendem Finger zu bemängeln. Natürlich, Spiele in einem Modus wie diesem zu planen, ist nicht möglich, aber das soll man ja auch nicht - letztlich steht primär der reine Zeitvertreib und die Abwechslung innerhalb des Spiels im Vordergrund.

Unser schnelles Fazit: Wir können mit bestem Gewissen sagen, dass sich die Kartenchaos-Runde im guten Mittelfeld der anderen Szenarien bewegt. Kein andauernder Zeitvertreib, aber sicherlich für einige lustige Runden zu haben. Wer kein Problem damit hat, dass die Spiele zu 80% aus Glück bestehen und keinen Nervenzusammenbruch erleidet, wenn er das lustige Huhn im Portal zieht, darf schnurstracks loslegen und sich sein kostenloses Paket in dieser Woche abholen.

KOMMENTARE

News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen, Releases im August 2018