PlayNation Artikel Guild Wars 2

Guild Wars 2 - Das kann die Super Adventure Box

Von Thomas Wallus - Special vom 08.09.2013 - 12:54 Uhr
Guild Wars 2 Screenshot

Fünf Monate nach der Veröffentlichung der Super Adventure Box am 1. April 2013 haben die Entwickler von ArenaNet ihre bunte Welt im letzten Update unter dem Motto „Zurück zur Schule“ erneut an Board geholt. Unser Interesse daran, die Schulbank zu drücken, hält sich eigentlich in Grenzen – und dennoch schlüpften wir in der Asura-Hauptstadt Rata Sum durch das Portal des findigen Hochbegabten Moto, um uns seinen Welten zu stellen. Dabei zeigte sich an mancher Stelle schnell, dass diese die Bezeichnung als Herausforderung durchaus verdienen.

Ein neuer Einstieg

Mit der Super Adventure Box will ArenaNet mithilfe von Retro-Klängen und kantigen Regenbogen-Welten an Videospiele vergangener Jahre erinnern. Vereinzelte Gegner, schmale Fade und Kletter-Aktionen mit Nervenkitzel steigern hierbei das Jump-and-Run-Fieber im Spieler. Streng genommen verbirgt sich hinter der Box nicht mehr als eine Welt in der Welt, denn Bezüge zum eigentlichen Geschehen von Guild Wars 2 sind nur schwer erkennbar. Nützlich ist ein Abstecher durch das Portal von Moto daher eigentlich nur, wenn man nach Erfolgspunkten für seinen Account sucht oder es auf die sammelbaren Münzen abgesehen hat, welche es für Skins, einen Mini-Begleiter oder Entwürfe für die Mystische Schmiede braucht. Charaktere, die nach Erfahrung bei ihrem Aufstieg auf Level 80 dürsten, gehen leer aus.

Ansturm auf das Portal zur Super Adventure Box.

Dass in der Super Adventure Box demnach vor allem der Spaß an oberster Stelle steht, zeigt sich schon beim Einstieg in das bunte Territorium. So hat ArenaNet mit dem Hinzufügen der neuen Welt 2 auch ein Mini-Gebiet eingerichtet, das der Welten-Auswahl dient. Dieses schmücken vier Häuser mit den Nummern 1bis 4, wobei jeweils einer Immobilie eine der Welten zuzuordnen ist. Hier bestätigt sich auch, dass der Nachschub für die Zukunft der Super Adventure Box gesichert ist, denn den Welten 3 und 4 fehlt es bislang an Inhalt. Lediglich nach Abschluss von Welt 2 ist ein kurzer Eintritt in das dritte Haus möglich und eine merkwürdige Begegnung untermauert, dass die Reise mit den bisherigen Inhalten noch nicht beendet ist. Auch ein neuerlicher Besuch beim Asura Moto deutet unweigerlich auf eine baldige Ergänzung der Box hin.

Die Adventure Box hat ein neues Einstiegs-Gebiet.

Das neue Einstiegs-Gebiet beinhaltet im Übrigen dennoch mehr als nur Anzeichen auf noch ausstehende Updates. Stattdessen wartet bereits der erste Spielspaß auf die Fans des Jump and Run, denn viele der Abenteurer fragen sich sofort, wie sie in der Mini-Welt den Aufstieg auf die Wolken schaffen. Dieser Weg führt über einen eher schwer zu finden Geheimgang, der die Geduld manches Spielers bereits strapazieren könnte, am Ende auch nur mit einem Feuerwerk belohnt. Wer den Geheimgang bislang nicht finden konnte und dies nachzuholen wünscht, sollte sich einmal im Netz oder auf YouTube schlaumachen – oder an den Kanten der Zone in die Tiefe blicken und sich fragen, ob dort nicht noch ein Pfad existieren könnte.

Hierhin führt der Geheimgang.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!