PlayNation Artikel Dragons Prophet

Dragons Prophet - Die Floating Islands im Detail

Von Kirsten Schwabe - Vorschau vom 29.08.2013 - 18:36 Uhr
Dragons Prophet Screenshot

Mit dem Release von Dragon's Prophet am 18. September 2013 werden einige neue Features eingeführt, die bisher in der Beta nicht verfügbar waren. So wird es möglich sein, berittene Kämpfe zu bestreiten und sich in Raids zu stürzen. Das Levelcap wird auf 80 angehoben und die Floating Islands oder „Fliegenden Inseln“, welche die gesamte Welt umgeben, werden endlich in vollem Umfang verfügbar sein. Dort wird es dann besonders spannend. Wir haben uns den Kampf um das fliegende Eiland auf der gamescom in Köln genauer angesehen und sind der Meinung, dass sich hierhinter eine gute Langzeitmotivation für PvP-Spieler verbergen könnte. Warum das so ist, verraten wir euch hier im Artikel.

Zum einen könnt ihr euch auf den Fliegenden Inseln ein eigenes Haus bauen. Dort wohnt ihr nicht  nur, sondern könnt auch Gegenstände ablegen, die ihr nicht benötigt. Vielleicht fragt ihr euch, warum ihr sie nicht wegwerfen oder verkaufen solltet. Die Antwort ist, dass es möglich ist, euren Freunden Zutritt zu eurem Haus zu gewähren und dort diese Gegenstände mit ihnen zu tauschen. Außer euch und den von euch gewünschten Spielern kommt allerdings niemand einfach so in euer Domizil. Das ist auch wichtig, da die Inseln komplett als PvP-Gebiet gelten und ihr nur in eurem Garten eure Ruhe findet.

Die Inseln bieten allerdings nicht nur idyllische Ferienhäuser, sondern auch Ressourcen. Jede besitzt eine eigene Rohstoffart und diese findet ihr nur genau dort und nirgendwo sonst im Spiel. Das Problem dabei ist allerdings, dass ihr diese Materialien später brauchen werdet. Nur wer die Insel beherrscht, kann an die Geheimnisse kommen, die sie versteckt. Natürlich reicht es nicht einfach aus, auf die Insel gehen, seine Fahne zu pflanzen und „Meins“ zu rufen. Da haben nämlich die anderen Spieler auch ein Wörtchen mitzureden.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August