PlayNation Artikel Marvel Heroes

Marvel Heroes - Diablo 2 im Superhelden-Look?

Von Christian Liebert - Vorschau vom 14.03.2013 - 15:00 Uhr
Marvel Heroes Screenshot Zur Bilder-Gallerie

Derzeit kann man sich wohl nicht über zu wenige Diablo-Klone auf dem Online-Markt beschweren. Marvel Heroes mischt dieses Konzept mit den altbekannten Superhelden von Marvel und hat dabei den Vorteil, dass David Brevik, ein ehemaliger Mitarbeiter von Blizzard North und Mitentwickler von Diablo 2, mit am Steuer sitzt und daher viel vom alten Charme mit in das Game einfließen lässt. Seit über einem halben Jahr befindet sich Marvel Heroes bereits in der Closed Beta und wurde in dieser Zeit schon um einige Inhalts-Updates erweitert. Wir haben uns mit dem Team von Gazillion Entertainment in London getroffen und einen Blick auf den aktuellen Stand der Dinge geworfen. Schafft es Marvel Heroes sich, neben Diablo 3 und Path of Exile, einen Platz auf dem hart umkämpften Onlinemarkt zu sichern?

Die Superhelden sind los

Obwohl wir in unseren virtuellen Abenteuern immer wieder in die Haut von irgendwelchen Superhelden schlüpfen und oft am Ende die Welt vor dem Oberschurken retten, haben es die echten Superhelden in der Welt der Videospiele sehr schwer. Abgesehen vom mehr als gelungenen Duo Batman: Arkham Asylum und Arkham City sind die meisten Games mit Superhelden-Lizenz gescheitert oder laufen mehr schlecht als recht. Es ist also schon ein bisschen gewagt, ausgerechnet die Fraktion der Marvel-Comics in den Kampf gegen allerhand Bösewichte zu schicken. Gut, immerhin konnte die Combo um Iron Man, Nick Fury, Captain America, Hulk und Co. im Kinostreifen Marvel: The Avengers gut punkten, aber ob dies auch auf virtueller Ebene klappt? Immerhin ist die Ausgangssituation die gleiche wie im Hollywoodstreifen. Die Helden aus Marvels, immerhin über 80 Jahre alter, Ideenkiste haben sich in New York zu The Avengers zusammengeschlossen und ihr Superhelden-Büro eingerichtet, von dem aus die Spieler Aufträge (Quests) annehmen können und durch die einzelnen Kapitel der Story geschickt werden. Davon gibt es bisher sieben Stück, wobei es geplant ist, regelmäßig neue Chapter hinzuzufügen. Am Ende jedes Abschnitts erwartet euch ein fordernder Bosskampf gegen einen der Super-Bösewichte aus den verschiedenen Marvel-Comics. Auch während der Handlung bekommt ihr es immer wieder mit diversen bekannten Finsterlingen zu tun, die ihr entweder für das Weiterkommen in einer Quest oder als optionale Herausforderungen besiegen müsst.

Gazillion Entertainment schickt in Marvel Heroes die Superhelden ins Rennen.

Grundlage der Handlung ist der fiese Dr. Doom, der im Besitz des Cosmic Cubes ist und damit natürlich Böses im Schilde führt. Schilde ist hier auch ein gutes Stichwort: Die aus dem Film und den Comics bekannte Organisation S.H.I.E.L.D., welche die Superhelden betreut, ist natürlich auch mit von der Partie. Die Story von Marvel Heroes stammt aus der Feder von Brian Michael Bendis, der unter anderem für die Comicreihen Jinx und Ultimate Spider-Man verantwortlich ist.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!