PlayNation Artikel Deus Ex: Human Revolution

Deus Ex: Human Revolution - Interview: Senior Lead-Designer plaudert!

Von Redaktion - Interview vom 24.02.2011 - 17:00 Uhr
Deus Ex: Human Revolution Screenshot

Square-Enix lud nach Hamburg ein, um uns Deus Ex: Human Revolution zu präsentieren. Nachdem wir euch in unserer ausführlichen Vorschau bereits zahlreiche Details unter die Nase rieben, gibt es nun direkte Neuigkeiten vom Entwickler. Wir haben uns nämlich den Senior Lead-Designer Francois Lapikas geschnappt, welcher Rede und Antwort stand. Dabei plauderte der Entwickler die eine oder andere interessante Information aus.

Gab es während der Entwicklung für die XBOX 360 und die PlayStation 3 Ideen oder Konzepte zur Verwendung von Kinect oder Move?

Die Entwicklung an Deus Ex: Human Revolution begann 2007, zu diesem Zeitpunkt hatten wir keine Ahnung von der Existenz der beiden Interfaceerweiterungen. Als Kinect und Move von Microsoft bzw. Sony angekündigt wurden, war die Entwicklung schon zu weit fortgeschritten, als dass man die Bewegungssteuerung hätte implementieren können.

4280DXHR_Screenshot_ExplodingMagnum

DeusEX: Human Revolutio ist ein optischer Leckerbissen!

Wie stehen die Chancen für eine Umsetzung für die Wii?

Nein, für die Wii ist kein Port geplant. Zumindest momentan nicht.

Dürfen wir mit einer Collector's Edition rechnen? Wenn ja, welche Goodies wird sie beinhalten und wird sie auch in Deutschland erhältlich sein?

Das steht noch nicht fest, denn es ist eine Entscheidung der Marketingabteilung, ob wir eine Collector's Edition von Deus Ex: Human Revolution anbieten werden.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August