PlayNation Artikel Allgemein

Allgemein - Die Hoffnungsträger des Genres im Überblick

Von Redaktion PlayNation - Special vom 12.02.2010 - 14:02 Uhr

Mortal Online

Das norwegische Entwicklerstudio Starvault veröffentlicht dieses Jahr das First-Person-MMORPG Mortal Online. Einige sehen das Spiel als Nachfolger von Darkfall, welches 2009 erschienen ist aber leider nur wenige Spieler begeistern konnte. Das gemeinsame Stichwort heißt hier „Full Loot". Das bedeutet, dass man seine erledigten Gegner komplett ausrauben kann. Soweit, so gewöhnlich? Nun ja, nicht in einem Spiel mit Schwerpunkt auf Open-PvP. Natürlich bietet dieses System einen gewissen Reiz. Schließlich sollte man seinen Tod noch eher vermeiden als üblich, doch werden hier viele Spieler vermutlich abgeschreckt werden, da ein entspanntes Spielerlebnis bereits durch einen einzigen Player-Killer leicht in einem hektischen Überlebenskampf münden kann.

Aber Mortal Online bietet natürlich nicht nur den Spielerkampf, sondern auch PvE, Crafting, Rollenspiel, Housing und soziale Interaktionen. Das Sandboxsystem lässt euch dabei alle Freiheiten, obwohl es natürlich auch einige wegweisende Quests geben wird. Grafisch holt das Spiel einiges aus der Unreal-3-Engine heraus und wir können gespannt sein, was es uns noch alles zu bieten hat.

Heroes of Telara

Auf der E3 2009 verkündete das amerikanische Entwicklerstudio Trion World Network ein neues MMORPG mit Namen Heroes of Telara. Es spielt im gewohnten Fantasy-Genre, bietet aber im Unterschied zu den üblichen Verdächtigen eine völlig neue Serverstruktur. In gängigen Onlinerollenspielen laufen komplette Abschnitte der Spielwelt über einen Server, zuzüglich aller Dinge die in diesem Abschnitt passieren. Trion World Network will hingegen sämtliche Teilbereiche der Spielwelt von einander trennen. So würde zum Beispiel das Wetter im Spiel über eine eigene Serverstruktur gesteuert, ebenso die KI der NPC oder die Darstellung von Monstern. Diese neue Art von dynamischen Servern würde laut Trion Network zu ungeahnten Möglichkeiten führen.

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Mehrwertsteuer geschenkt: 19 Prozent Rabatt auf ALLES!