PlayNation Artikel Mabinogi

Mabinogi - Special: Beta-Bericht zum kostenlosen MMO!

Von Redaktion PlayNation - Special vom 03.12.2009 - 14:57 Uhr
Mabinogi Screenshot

Ihr wolltet immer schon mal online Schafe scheren? Oder Kühe melken? Es war schon immer euer Traum, euch einen Besen zu schnappen und durch die Lüfte sausen? All das könnt ihr in Mabinogi machen, das sich seit Anfang Dezember 2009 in der Beta befindet. Auf die Schafe, fertig, los!

Mabinogi wurde von der koreanischen Spieleschmiede Nexon entwickelt, die auch für das weltweit erfolgreiche MMORPG MapleStory verantwortlich ist. 2008 erschien Mabinogi in den USA und nun kommt es endlich nach Europa. Es ist schön mit anzusehen, dass das Genre des RPG noch nicht ausgestorben zu sein scheint, denn das Spiel bietet endlich mal wieder Content für alle Rollenspieler. Außerdem hält Mabinogi eine offene Welt für euch bereit, in der das Schlachten der Monster genau so wichtig ist, wie das Abhängen mit euren Freunden.

mabinogi_012

Grafisch ist Mabinogi in einem recht schlichten Anime-Style gehalten!
Diät gefällig?

In Mabinogi könnt ihr euren Charakter personalisieren wie in kaum einem anderen Spiel. Die Möglichkeiten in der Charaktererstellung sind nicht gerade berauschend, aber dafür umso umfangreicher während des Spiels. So könnt ihr zwischen euren Abenteuern beispielsweise Einfluss auf Größe und Statur des Charakters ausüben. Ihr könnt euren Spieler sogar auf Diät setzen. Wollt ihr dies tun, so esst einfach nur noch Gemüse und Früchte. Wollt ihr eure Muskeln stärken? Dann genehmigt euch Brot. Um schließlich wieder zu zunehmen, müsst ihr euch an Fleischprodukte halten. Ein Ernährungsberater könnte es nicht besser erklären. Weiterhin trägt die Möglichkeit des Färbens, fast aller Gegenstände, zur Personalisierung des Charakters bei und sorgt für eine farbenfrohe Spielwelt.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Tolle Schnäppchen bei MediaMarkt