Von Franziska Behner | News vom 17.07.2017 - 13:00 Uhr - Kommentieren

Während der „Tekken 7“-Finals auf der EVO 2017 hat Bandai Namco einen neuen Gast-Charakter für Tekken 7 angekündigt. Game Director Katsuhiro Harada stellte den Bösewicht Geese Howard aus der „Fatal Fury“-Reihe von SNK vor.

Er ist der zweite Charakter, der nicht aus der Feder von Bandai Namco stammt und nun neben Akuma in das Spiel aufgenommen wird. Aus der SNK-Reihe ist er der erste Charakter.

Wie aus der Spieleserie bekannt, wird Geese Howard die rote Trainingshose tragen, wenn er gegen seine Feinde antritt. Er lässt sich vermutlich auch optisch mit diversen Accessoires ein wenig verschönern. Der Release ist für Winter angesetzt.

Video teilen Video twittern Video +1 geben

Infos zu Tekken 7

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Tekken 7
Tekken 7 - Story-Trailer 'Kein Ruhm für Helden' erschienen Am 02. Juni 2017 ist es endlich so weit und mit Tekken 7 geht der nächste Teil der legendären Beat'em-up-Reihe an den Start. Um die Vorfreude der erwartungsvollen Fans noch einmal ...
Artikel zu Tekken 7
Tekken 7 - Über eine Stunde Gameplay-Material zum Game Um euch die Wartezeit auf Tekken 7 von Bandai Namco zu verkürzen, haben wir hier über eine Stunde Livestream-Material für euch. Er ist auf englisch, was euch die Möglichkeit gibt den Inhalt ...