› Gameplay: Der Vergleich zum Klassiker von 1994

System Shock 3: Der Vergleich zum Klassiker von 1994

06.07.2016 - 18:08

System Shock ist ein Klassiker unter den Ego-Shootern mit Rollenspielanteilen. Das Spiel erschien erstmals 1994 für MS-DOS und setzte auf eine sehr innovative Physik-Simulation. Nun soll es durch 'Night Dive Studios' nach 22 Jahren einen Reboot bekommen und mit der Unity-Engine in einem neuen Licht erscheinen - die ursprünglichen Spielelemente sowie die Geschichte sollen jedoch erhalten bleiben. Story, Grafik und Interface werden lediglich überarbeitet und aufgebessert. Außerdem fügt man Bestandteile moderner Shooter hinzu, die das Erlebnis abrunden sollen. So wird es, ähnlich wie in Bioshock, zum Beispiel Verkaufsautomaten geben und ein ausgebautes Nahkampf-System. Auch die Gestaltung des Menüs wird deutlich übersichtlicher ausfallen.

An der Remastered-Version des Klassikers arbeiten zurzeit einige Experten mit den Entwicklern zusammen, welche bereits am Original beteiligt waren. Unter anderem der Game-Designer Chris Avellone und der Concept-Artist Robb Waters.

Das Video von Eurogamer gibt euch einen kleinen Vorgeschmack und veranschaulicht die grafische Entwicklung zweier Jahrzehnte.

System Shock 3 ist für Ende 2017 geplant und soll auf dem PC und der Xbox One veröffentlicht werden.

Teilen Tweet Kommentieren

System Shock 3: Warren Spector übernimmt die Entwicklungsleitung

System Shock-Fans dürfen sich freuen, wie es in einer offiziellen Pressemitteilung von Entwickler Otherside Entertainment heißt, wird Game-Designer Warren Spector die Entwicklungsleitung von ...

System Shock 3: Offiziell angekündigt

Nach dem Ablauf eines vor kurzem auf einer Teaser-Webseite gestarteten Countdowns ist jetzt klar, dass Entwickler OtherSide Entertainment an System Shock 3 arbeitet. Sonderlich viele ...

System Shock 3: Teaser-Webseite mit Countdown veröffentlicht

Überraschend hat Entwickler Otherside Entertainment die Entwicklung von System Shock 3 durch eine Teaser-Webseite samt Countdown bekanntgegeben. Weitere Infos und Details erwarten wir ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps